Flippermarkt.de - Das FlipperForum

Flippermarkt.de - Das FlipperForum (http://www.flippermarkt.de/community/forum/index.php)
-   Virtuelle Flipper generelle Anfragen (http://www.flippermarkt.de/community/forum/forumdisplay.php?f=111)
-   -   VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Pinball FX (http://www.flippermarkt.de/community/forum/showthread.php?t=165339)

fR33Styler 25-12-2015 11:44

VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Pinball FX
 
Hallo zusammen,

ich starte gerade mein Projekt ein VPin zu basteln. Ich werde auch auf meiner Seite die Doku immer aktuell halten (gerne auch hier parallel) was so passiert.

Ich hab auch schon sehr, sehr viel gelesen und super Ideen sammeln können... nur würde ich bei ein paar Themen/Problemstellungen auf Euren Erfahrungsschatz zurück greifen, da es oft auf der Tonspur bzw. "Beitrags-spur" doch besser/hilfreicher ist. :daumen:

Ich werde die Fragen immer wieder in dieses Thema (Posts) schreiben und fang mal mit meinem ersten Punkt an.

So wie ich gelesen hab wird es mit LED-Wiz und Co. nix bei Pinball FX2... somit werde ich 3 Monitore verwenden... was mich zu meiner ersten Farge führt:

Haupbildschirm/TV: wollte ich ein Samsung UE40D5000 verwenden.
Frage: da dieser meist nicht einfach zu bekommen ist, gibts noch was mit änhlichen Maßen (Platz im (Flipper)Gehäuse: 52 x 104 cm) und sehr sehr gutem Blickinkel?

DMD-Monitor/TV: Hier bin ich noch relativ planlos zwecks Größe, Bildschirm und Realisierung.
Frage: Wie groß ist denn so der Ausschnitt von einem DMD (Ausschnitt im Holz) damit das gut aussieht und was nehm ich da am besten für n Monitor/TV?
(Platz im Oberteil 70 cm (Breite) x 60,5 cm (Höhe)

Grüße und schöne Weihnachten :nikolaus:
Ralf

Smart 25-12-2015 16:33

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von fR33Styler (Beitrag 1324358)

So wie ich gelesen hab wird es mit LED-Wiz und Co. nix bei Pinball FX2... somit werde ich 3 Monitore verwenden...

Hallo Ralf,

Ich verstehe da den Zusammenhang nicht so ganz :confused:
LEDWiz und Alternativen sind für die Ansteuerung der Feedback-Toys wie LEDs, Flasher, Schütze, Knocker, Shaker usw. zuständig. Wie viele Monitore da dann verbaut sind, ist dem LEDWiz völlig egal.

Zu deiner zweiten Frage: Der DMD-Ausschnitt eines echten Flippers ist etwa 34 x 9 cm groß. Ich hab bei mir im Cab einen 17'' Eizo Flexscan L550 verbaut, den ich für ein paar Euro auf ebay ersteigert hatte. Der hat ziemlich genau die Breite eines echten DMD. Angesteuert wird er von einer USB-Grafikkarte von HP, da meine verbaute ATI-Karte nur zwei Monitore ansteuern konnte

sieht dann im eingebauten Zustand etwa so aus:



Gruß
Udo

Smart 25-12-2015 16:42

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
noch ein Bild von der Rückseite:


Smart 25-12-2015 16:51

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
und so dann, nachdem der vpin fertig war:


fR33Styler 25-12-2015 19:12

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
Super... Dank Dir Smart. Die zweite Frage hast mir beantwortet. Ich bin schon in den Kleinanzeigen unterwegs nach nem 17 Zoller.

Bezügl. LED-Wiz hab ich intepretiert, dass auch die Software dann "den Impuls geben muss" die LED´s bei ner definierten Aktion "anzusteuern" und das kann soweit ich weiss Pinball FX2 nicht (nur VP und FP).. lieg ich da falsch?!?

Also im Umkehrschluss: wenn es geht bei z.B. Berührung von Bumpern o.ä. durch Pinball FX2 die LED´s anzusteuern, dann gerne her mit ein bissel Orientierung wo ich da lesen und forschen kann :help:

Greetz

PS: Sieht cool aus Dein VPIN! :daumen:

Smart 25-12-2015 19:44

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
Zitat:

Zitat von fR33Styler (Beitrag 1324472)
Bezügl. LED-Wiz hab ich intepretiert, dass auch die Software dann "den Impuls geben muss" die LED´s bei ner definierten Aktion "anzusteuern" und das kann soweit ich weiss Pinball FX2 nicht (nur VP und FP).. lieg ich da falsch?!?

Das hast du grundsätzlich richtig verstanden! Bei Visual Pinball wird das LEDWiz und kompatible Controller durch das direct2bs-Backglass über das DOF (Digital Output Framework) angesprochen und gesteuert. Wie und ob das unter Pinball FX2 funktioniert kann ich dir leider nicht beantworten, da ich bei mir nur VP installiert habe.

Gruß
Udo

Findus 25-12-2015 20:03

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
Hallo Ralf,
Force Feedback und FX2 geht, wenn du die Sinale eines x360ce Controllers abgreifst und auswertest.

http://www.gamoover.net/Forums/index.php?topic=30663.0

Ich würde darin aber keine Zeit investieren.
Vg, Jens

fR33Styler 26-12-2015 00:01

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
Zitat:

Zitat von Findus (Beitrag 1324483)
Hallo Ralf,
Force Feedback und FX2 geht, wenn du die Sinale eines x360ce Controllers abgreifst und auswertest.

http://www.gamoover.net/Forums/index.php?topic=30663.0

Ich würde darin aber keine Zeit investieren.
Vg, Jens

Jo.. nach dem lesen des Links muss ich sagen ist mir Aufwand/Nutzen nicht wirklich ausgeglichen (für meine Prio´s zumindest).

Hat jemand noch nen Tipp zu Frage 1?
(n guten 40" mit Blickwinkel und passenden Maßen)

fR33Styler 26-12-2015 15:04

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
So nun gehts parallel zur Monitor & Hardwaresuche an die Steuerung.

Ich mach mir grad Gedanken zur:

1. Art der Taster
Ich hätte gerne beleuchtete Taster

2. Anzahl der Taster:
  • Flipper Li & Re (2)
  • Rütteln Li & Re (2)
  • Plumer/Ball/Enter (1) parallel zu nem Mirkoschalter den ich mit dem echten Plumber bedienen möchte
  • Player Anzahl (1)
  • Start/Coin (1)
  • Extraball (1)
  • Exit/Escape
  • PC an/aus am Mainboard (Master/Slave Leiste)
... hab ich was vergessen?

3. was nehmen für Flipper Li & Re?
LeafSwitch oder Arcade-Taster?
(hier hab ich keine Erfahrungswerte)


4. Tastatur Emulation:
Ne alte Tastatur "schlachten" und die Tasten ausleiten oder ne Steuerplatine wie das I-Pac (oder gibts was anderes/besseres etc.)?

Ich wäre dankbar über ein bissel Feedback bezügl.

1. Art & Anzahl der Taster, sowie welche???
2. Tastatur/Anbindung der Taster an das System???

Grüße und ein schönen 2. Weihnachtsabend

PS: anbei schon mal mein Gehäuse :)


Rappelbox 26-12-2015 19:11

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
Für die flipperfinger nimmst du tatsächlich am besten leaf-Switches.

Eine eierlegende wollmilchsau ist ist entweder das pincontrol1 von Djjoke hier aus'm Forum oder der pinscape Controller.
Der pinscape hat den Vorteil das er mehr oder weniger modular ist. Du kannst nach und nach alle benötigten Teile dazu bauen und erstmal nur mit der nackten Platine anfangen.

Gruß,
Dom

fR33Styler 26-12-2015 21:20

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
Zitat:

Zitat von Rappelbox (Beitrag 1324718)
Für die flipperfinger nimmst du tatsächlich am besten leaf-Switches.

Eine eierlegende wollmilchsau ist ist entweder das pincontrol1 von Djjoke hier aus'm Forum oder der pinscape Controller.
Der pinscape hat den Vorteil das er mehr oder weniger modular ist. Du kannst nach und nach alle benötigten Teile dazu bauen und erstmal nur mit der nackten Platine anfangen.

Gruß,
Dom

Danke für die Antwort Dom... den pincontrol1 hab ich mir eh schon mal angeschaut... nur ist der ja hauptsächlich für Visual Pinball ausgelegt... ich werde aber die Prio auf Pinball FX2 haben (im Moment)... d.h. für mich stellen sich auf das bezogen die Fragen:
  • geht das mit Ambilight dann auch (da durch Visual Pinball Script und nicht durch HDMI Splitter)?
  • Kann ich den Bewegungssensor auf 3 Tasten Mappen?
  • Geht das mit dem Plunger dann auch (umgekehrt: Enter-Taste = Abschuss (Zeit)?
  • Treiber auch für 64-Bit?
  • Schütze und Co kann ich ja (aktuell) noch nicht ansteuern über Pinball FX2... somit kann ich die Ausgänge vermutlich nicht nutzen?!

Die 20 digitalen Eingänge wären aber schon mal klar und Top!

Für VP bestimmt super Klasse.. aber solange die bei Pinball FX2 da keine API o.ä. haben...?!?

fR33Styler 27-12-2015 23:34

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
Noch ne kurze Frage zu dem Playfield Monitor:

Ich fahr Morgen vermutlich mal den hier anschauen: Samsung UE40J5150

Da es z.B. den Samsung UE40F5070 bzw. Samsung UE40D5000 kaum noch neu gibt (und ich gebraucht entweder lang fahren muss oder nicht sicher bin was ich bekomm).

Wichtig ist ja (nach dem was ich gelesen hab): Blickwinkel, Auto-on und natürlich die Maße (mir ist es egal ob Oberfräße oder Auseinanderbauen.. beides ok)... nun wollte ich Euch mal fragen:

Mit was habt Ihr denn den Blickwinkel verglichen, da man kaum was in den techn. Daten findet?!?

Ich brauch was vergleichbares um zu schauen ob der TV passen könnte... oder noch Tipps was aktuell (neu) gut und günstig (evtl. sogar Aktion) ist?!

Danke & Grüße
Ralf :help:

fR33Styler 29-12-2015 21:08

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
Für alle die das verfolgen: Bei mir um die Ecke gab´s den Samsung UE40J6250 aktuell für 399 € und bei Obi ne günstige Oberfräße :p

fR33Styler 01-01-2016 19:31

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
so... nun sind genügend Teile da um zu starten:

Leeres PinBall Champ82 Gehäuse (Danke an Arcadefighter 2)
Flipperbeine und Plunger (Danke an Taiste of Iron)
Revisionstür | Amazon

Wavemaster Moody 2.1 | Ebay
Asus P8Z77-V LX + Intel Core i5 3570K + Corsair XMS3 Kit 8GB DDR-3 1600 MHz | Ebay
Asus ASUS GTX 660Ti | Ebay
Samsung UE40J6250 (Playfield)
Samsung S27A350H (Backglass)
Nec Multisynch 1760NX (DMD)

Somit konnte ich bezügl. der Abmessungen nun eine Zeichnung zwecks Backglass-Holz machen:


und den DMD-Monitor Ausschnitt auszusägen:


Meine Revisionstüre (hinten für den PC) und der Lochschneider für die Kassentüre sind nun auch da... dann gehts bald zu den Buttons und fräßen der Playfield-Nut. :cool:

fR33Styler 02-01-2016 23:10

AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2
 
Heute gings wieder n bissel weiter (mehr Details hier)

DMD Halterung gemacht:


DMD Monitor eingepasst:


Bodenplatte verstärkt und Bassreflexrohr nach Aussen verlegt




Plunger versetzt (nach unten)


Edelstahlleisten in Cola-Bad (ohne Jack Daniels) gelegt:


Grüße
Ralf


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:12 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by flippermarkt.de 2001-2016