Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06-01-2016 , 23:10   Nach oben   #25
fR33Styler
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von fR33Styler
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Hohenlohe
Alter: 47
Beiträge: 84
 
AW: VPIN mit 3 Monitoren, PinballX und Zend P FX2

Zitat:
Zitat von mk47 Beitrag anzeigen
Das stimmt nicht. Der von mir genutzte Pinscape-Controller meldet sich als Joystick. Der analoge Abschuß ist dabei die Z-Achse. Das funktioniert wunderbar in Pinball FX2.

Warum nicht gleich einen Teensy, wenn du schon LED-Streifen verwenden willst?
Der ist auch billiger als ein PI.
Dann werd ich das mal nachziehen als Projekt #2... Danke für die Info.
(ich hoff ja immer noch das ZEN mal was richtiges macht bezügl. Unterstützung)

Den Teensy kannte ich bis vor Deinem Post noch nicht.. Danke!
Ich hab mal gegoogelt aber... was gefunden ohne XBMC(Kodi) und Plugins hab ich noch nicht... hast Du mal was gesehen, wo das Bildschirmsignal oder per (unabhängiger) Software das ganze an den Teensy übergeben wird?

Also so, dass ich z.B. ein x-beliebiges Game starten kann und Ambilight funktioniert?

Beim Raspberry kenn ich mich zwar nicht super, aber ein kleines bissel (ich hab mal ne Überwachungskamera gebaut) aus... da würde das per HDMI-Splitter gelöst werden... nicht optimal aber zumindest "Software (Spiel) unabhängig".

Für Hilfe bin ich Dankbar

Greetz
__________________
Mein VPIN-Bauprojekt
fR33Styler ist offline   Mit Zitat antworten