Flippermarkt.de - Das FlipperForum  
Zurück   Flippermarkt.de - Das FlipperForum > Rund um den Flipper > Fragen zur Pflege der Geräte
Portal Registrieren Hilfe Howto Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Fragen zur Pflege der Geräte Fragen und Anregungen zur Pflege aller Geräte. Hier geht es um Pflege und nicht um Reparatur.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11-09-2017 , 12:31   Nach oben   #1
BananaJoe
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von BananaJoe
 
Registriert seit: Aug 2015
Ort: Soest
Beiträge: 210
 
Lightbulb Cliffy Protektoren selbst herstellen

Hallo Leute,

nachdem ich in manchen Shops die Preise für einzelne Cliffy Protektoren gesehen habe, bin ich fast rückwärts umgefallen. Zumal manche Teile in DE schwer oder gar nicht zu bekommen sind.

Daher: selbst ist der Flipperhandwerker.

Eine der zentralen Fragen in dieser Angelegenheit: welches Material verwendet man am besten? Ich dachte zunächst an Federstahlblech. Materialdicke konnte ich noch nicht bestimmen – habe leider auch nichts Verwertbares zu Hause.

Wie sieht das bei euch aus? Hat das schon mal jemand gemacht?

__________________
Aktuell In der Werkstatt: IJ
Suche: MET, TOM, TSPP, TS, WCS94
BananaJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-09-2017 , 13:30   Nach oben   #2
someoneelse
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von someoneelse
 
Registriert seit: Jul 2011
Ort: München
Alter: 47
Beiträge: 2.663
 
AW: Cliffy Protektoren selbst herstellen

Im Forum gibt's einen alten Thread zu dem Thema!

Ich kann nur widerholen: Bisher haben bei mir nur Cliffys richtig performed. Alles andere hat nicht gepasst (musste man erst "passend machen"), wurde von den Kugeln verbogen (zu wenig "feder" im Federstahl) oder war schlicht zu dick (Kugel huepft).

Ich glaub ich hab in dem anderen Thread einen STTNG Camper-Protektor mit dem STTNG Cliffy verglichen: Der von Camper war nach 2 Wochen nur noch verdellter, vebogener Schrott, der von Cliffy sieht auch nach Jahren noch aus wie neu.
__________________
Grüsse,
Ralph
someoneelse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-09-2017 , 13:33   Nach oben   #3
Rio
Rio
 
Benutzerbild von Rio
 
Registriert seit: Nov 2012
Ort: Schwaben Neusäß Augsburg
Alter: 48
Beiträge: 522
 
AW: Cliffy Protektoren selbst herstellen

Hi Banana,

jepp - das würde mich auch interessieren. Besonders nachdem ich mal teuer eine für meinen Jurassic Park gekauft habe und sie eigentlich bei montage total verbogen habe.
Außerdem hat scheinbar mal Nutzer Tümmler in einem Thread protectoren im Baumarkt gekauft

vg rio
__________________
Bei Fragen - fragen ... LG Rio

PS: Ich hasse Flipperabkürzungen!
Jugendtraum: Heather Thomas
Rio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-09-2017 , 13:59   Nach oben   #4
Pinguin
infiziert
 
Benutzerbild von Pinguin
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Düren
Alter: 50
Beiträge: 453
Ligamember
AW: Cliffy Protektoren selbst herstellen

Für den Shrek hatte ich mal einen gebaut:
P1120055.jpg P1120056.jpg P1120058.jpg
Der Aufwand löhnt sich aber nur, wenn man in den Shops keinen Passenden findet.
Pinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-09-2017 , 14:01   Nach oben   #5
BananaJoe
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von BananaJoe
 
Registriert seit: Aug 2015
Ort: Soest
Beiträge: 210
 
AW: Cliffy Protektoren selbst herstellen

Zitat:
Zitat von someoneelse Beitrag anzeigen
Im Forum gibt's einen alten Thread zu dem Thema!
Etwa habe ich mit den falschen Begriffen gesucht, oder ihn übersehen. Konnte über die Boardsuche/Google wenig bis nichts finden. Wie heißt der Thread?

Zitat:
Zitat von Rio Beitrag anzeigen
Außerdem hat scheinbar mal Nutzer Tümmler in einem Thread protectoren im Baumarkt gekauft
Das würde ich schon maschinell machen lassen. Connections wären vorhanden.

Zitat:
Zitat von Pinguin Beitrag anzeigen
Der Aufwand löhnt sich aber nur, wenn man in den Shops keinen Passenden findet.
Ein Beispiel: bei Karin soll der Cliffy für das IJ Single Drop Target 22,90€ kosten. 3er Target Bank bräuchte man auch noch, dann kostet der Spaß direkt 50€ in der Summe. Mal abgesehen vom Bedarf an anderen Kisten. Das lohnt sich also definitiv.
__________________
Aktuell In der Werkstatt: IJ
Suche: MET, TOM, TSPP, TS, WCS94

Geändert von BananaJoe (11-09-2017 um 14:12 Uhr).
BananaJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-09-2017 , 14:36   Nach oben   #6
someoneelse
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von someoneelse
 
Registriert seit: Jul 2011
Ort: München
Alter: 47
Beiträge: 2.663
 
AW: Cliffy Protektoren selbst herstellen

Zitat:
Zitat von BananaJoe Beitrag anzeigen
Etwa habe ich mit den falschen Begriffen gesucht, oder ihn übersehen. Konnte über die Boardsuche/Google wenig bis nichts finden. Wie heißt der Thread?
http://www.flippermarkt.de/community...t=cliffy+sttng

__________________
Grüsse,
Ralph
someoneelse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-09-2017 , 14:58   Nach oben   #7
BananaJoe
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von BananaJoe
 
Registriert seit: Aug 2015
Ort: Soest
Beiträge: 210
 
AW: Cliffy Protektoren selbst herstellen

Besten Dank. Das wäre auch etwas schwierig zu finden gewesen...

Ich halte fest:
  • Blech: 0.25mm, federhart
__________________
Aktuell In der Werkstatt: IJ
Suche: MET, TOM, TSPP, TS, WCS94
BananaJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-09-2017 , 11:59   Nach oben   #8
BananaJoe
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von BananaJoe
 
Registriert seit: Aug 2015
Ort: Soest
Beiträge: 210
 
AW: Cliffy Protektoren selbst herstellen

Nach Absprache mit der Werkstatt haben wir uns für folgendes Material entschieden:

CrNi-Stahl (Federstahl), 0,3mm
Werkstoffnummer: 1.4310

Zitat:
Durch die Legierung mit 17% Chrom und 7% Nickel hat dieser Werkstoff eine gute Korrosionsbeständigkeit. Bei diesem Werkstoff wird eine hohe Festigkeit durch Kaltwalzen erzielt. Im Vergleich zum 1.4301 kann eine wesentlich höhere Festigkeit erreicht werden. Daher ist der Werkstoff 1.4310 sehr gut geeignet für rostfreie Präzisionslehrenbänder und Unterlegfolien sowie für rostfreie Federn und Teile mit höherer Festigkeit. Dieser Werkstoff ist nur schwach magnetisch und kann daher beim Schleifen auf Magnetspannplatten nicht festgehalten werden. Bitte beachten Sie beim Werkstoff 1.4310 beim Abkanten oder Biegen darauf, dass die Biegungen stets quer zur Walzrichtung verlaufen sollten. Bei einer Verwendung als Flachfeder ist ebenfalls die Walzrichtung zu beachten.
Im ersten Test versuchen wir 2-3 Cliffy-Sets für den IJ (WMS) herzustellen. Dieses besteht aus dem Single Drop Target und der 3er Target Bank. Die Materialkosten liegen dann bei 12-16€ pro Set. Da es sich nur um einen "Test" handelt, kommen keine weiteren Maschinen- oder Mitarbeiterkosten hinzu.

Ich werde jetzt in den kommenden Tagen das Playfield ausmessen und die entsprechenden DXF-Dateien für die beiden Cliffies anfertigen.

Ich berichte weiter
__________________
Aktuell In der Werkstatt: IJ
Suche: MET, TOM, TSPP, TS, WCS94
BananaJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ball Lanes selbst herstellen Vincent05 Restauration / Wiederaufbau 1 28-05-2016 15:02
Who dunnit: Decal für Playfieldwindow selbst herstellen? Nur wie? Eisenmurmel Herstellung von Repros und Decals 13 06-08-2013 03:21
Flipper Gehäuseschoner selbst herstellen Gerriet Tipps und Tricks zum Spielablauf (für alle Geräte) 5 08-06-2011 14:32
Plastics selbst herstellen martinlochmann Fragen zur Pflege der Geräte 11 13-03-2007 21:48
Akku-Pack selbst herstellen Zwerg Klatsch und Tratsch (Off Topic) 1 11-12-2006 15:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by flippermarkt.de 2001-2016
Impressum  -  Datenschutzbestimmungen