Flippermarkt.de - Das FlipperForum  
Zurück   Flippermarkt.de - Das FlipperForum > Offener Bereich > Klatsch und Tratsch (Off Topic)
Portal Hilfe Howto Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Klatsch und Tratsch (Off Topic) Alle Themenbereiche, es muss nicht unbedingt um Flipper gehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24-03-2016 , 17:36   Nach oben   #16
someoneelse
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von someoneelse
 
Registriert seit: Jul 2011
Ort: München
Alter: 48
Beiträge: 2.687
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von Endprodukt Beitrag anzeigen
Exakt. Problem ist halt, dass es vielen einfach egal ist ob authentisch oder nicht.

Ps.

Habe ich von dem 2.0 Treiber gegenüber der alten Version immense Vorteile?
Nee, der 2.0 ist lediglich viel einfacher zu installieren und ab GroovyMame 169 geht nur noch der 2.0. Und er unterstützt auch die 5xxx, 6xxx und Teile der 7xxx-Serie von ATI was einige Probleme mit den schnellen Versionen der 4xxxx-Karte (z.B. HD4890) löst (umschalten von interlaced auf progressive ist etwas heikel mit denen). Er läuft aber nur unter Win7 64.
Eigentlich ist es nur die neueste Version des normalen EMUDrivers mit einem GUI.

Die wirklichen Vorteile kommen von den Super-Resolutions, die kann der 1.x aber auch.
__________________
Grüsse,
Ralph
someoneelse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-03-2016 , 18:48   Nach oben   #17
Endprodukt
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2010
Ort: Kiel
Alter: 32
Beiträge: 1.926
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von someoneelse Beitrag anzeigen
Nee, der 2.0 ist lediglich viel einfacher zu installieren und ab GroovyMame 169 geht nur noch der 2.0. Und er unterstützt auch die 5xxx, 6xxx und Teile der 7xxx-Serie von ATI was einige Probleme mit den schnellen Versionen der 4xxxx-Karte (z.B. HD4890) löst (umschalten von interlaced auf progressive ist etwas heikel mit denen). Er läuft aber nur unter Win7 64.
Eigentlich ist es nur die neueste Version des normalen EMUDrivers mit einem GUI.

Die wirklichen Vorteile kommen von den Super-Resolutions, die kann der 1.x aber auch.
Eben. Gut, die 7xxx können glaube ich direct x 10 und 11? Das wäre super für demul.
Endprodukt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-03-2016 , 21:59   Nach oben   #18
OlDirty
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von OlDirty
 
Registriert seit: May 2012
Ort: St.Gallen (Schweiz)
Alter: 41
Beiträge: 2.540
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Mit 200 euro bist dabei.Raspberry mit direktem Jamma Anschluss und 3 emulatoren die drauf laufen.Ist klasse das Ding und brauchst nicht mal separaten Stromanschluss
http://forum.arcadeotaku.com/viewtopic.php?f=2&t=32203p
__________________
In Play: AFM, AC/DC, CFTBL, T2, Indianapolis 500, CV, TAF, TZ
OlDirty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24-03-2016 , 22:11   Nach oben   #19
someoneelse
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von someoneelse
 
Registriert seit: Jul 2011
Ort: München
Alter: 48
Beiträge: 2.687
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von Endprodukt Beitrag anzeigen
Eben. Gut, die 7xxx können glaube ich direct x 10 und 11? Das wäre super für demul.
Ich benutze ne Sapphire 6870, die ist ziemlich flink für ihre Zeit und kann auch schon DirectX11. Mit der sind alle Probleme der 4890 unter Win7 weg, läuft super. Viele aus der 7er Serie werden gar nicht unterstützt.

http://www.notebookcheck.com/AMD-Rad....124348.0.html
__________________
Grüsse,
Ralph
someoneelse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-03-2016 , 07:26   Nach oben   #20
Arcade-Fan_de
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Arcade-Fan_de
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Franken
Alter: 48
Beiträge: 2.902
 
Exclamation AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von RuhigeKugel Beitrag anzeigen
Mahlzeit. Ich bekomme einfach nicht mehr den Gedanken aus dem Kopf, mir Nen schönen Arcade Automaten zuzulegen. Da ich bis vor 2 Monaten nur Ahnung von Snes, xbox, ps hatte, liegt mein Wissensstand bei 0.
Entweder ich bin zu blöd zum Googlen oder ich finde einfach nicht die richtigen Seiten, mich in die Materie einzulesen. Vor lauter Mame, jamma, hyperspin... Blicke ich nicht mehr durch. Vielleicht hat da jemand Nen tip?

Am liebsten hätte ich ein schönes Stand-Kabinett aus den frühen 80er. Von der Spiele und Genre Auswahl gilt für mich, um so mehr und abwechslungsreicher um so besser.

Was kommt für mich dann in Frage? MAME mit hyperspin? Was ist vor dem Kauf zu beachten? Hat jemand was abzugeben? Vielleicht könnt ihr mich ja aufklären.
Danke.
Gruß Franz
Hallo!

Eins mal vorneweg.MAME ist nicht Arcade!
Echtes Arcade ist ein Orginalautomat aus der Zeit (im Notfall ein Universalcabinet mit Jammaanschluss)!
Wende dich am besten hier hin:
http://www.arcadeinfo.de/forum.php

Gruß:Reiner
Arcade-Fan_de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-03-2016 , 10:38   Nach oben   #21
someoneelse
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von someoneelse
 
Registriert seit: Jul 2011
Ort: München
Alter: 48
Beiträge: 2.687
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von Arcade-Fan_de Beitrag anzeigen
Hallo!

Eins mal vorneweg.MAME ist nicht Arcade!
Echtes Arcade ist ein Orginalautomat aus der Zeit (im Notfall ein Universalcabinet mit Jammaanschluss)!
Wende dich am besten hier hin:
http://www.arcadeinfo.de/forum.php

Gruß:Reiner
Komische Definition.

MAME ist eine teilweise perfekte Arcade-Emulation, darum nennt es sich ja offensichtlich auch multi-ARCADE-machine-emulator.

Die meisten MAME-User die ich kenne benutzen es in einem echten Universalcabinet mit Jammaanschluss...also ist es dann doch Arcade?

Ich glaube Dir geht's eher um die Abgrenzung zwischen "Original PCB" oder "MAME-PCB bzw. -PC" oder einem Multiboard was irgendwie genau zwischen Original-PCB und MAME liegt. Und was sind dann die ganzen (vor allem in Asien) neu erscheinenden Arcade-Automaten?

"Arcade" ist eine Abgrenzung gegenüber "Home" und bezieht sich lediglich darauf das das eine für den gewerblichen Einsatz zur Gewinnerzielung gedacht ist, das andere für den Heimgebrauch.
__________________
Grüsse,
Ralph
someoneelse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-03-2016 , 14:15   Nach oben   #22
Galaga
Videospiel Archäologe
 
Benutzerbild von Galaga
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: zwischen Koblenz und Trier
Alter: 46
Beiträge: 3.959
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Da ist ziemlich tote Hose.

Und wenn Du wirklich viele Spiele haben willst, über nen Mame-PC, fragst Du besser hier.
__________________
Zu Hause: AC/DC Pro, Elvis, The Simpsons Pinball Party, Star Trek The Next Generation, F14 Tomcat, Centaur 2, Arcade (Sega Naomi 2, Six Gun Select, MAME)
Im Flipperraum (http://www.pinballparty.de/): NBA Fastbreak
In Arbeit: Eight Ball
Galaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-03-2016 , 14:52   Nach oben   #23
Arcade-Fan_de
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Arcade-Fan_de
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Franken
Alter: 48
Beiträge: 2.902
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von Galaga Beitrag anzeigen
Da ist ziemlich tote Hose.
Unsinn!Blos weil dort nicht alle Minuten ein Eintrag kommt ......
Es sind dort viele Benutzer, die sich halt nur auf Anfrage melden.
Arcade-Fan_de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-03-2016 , 14:54   Nach oben   #24
Arcade-Fan_de
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Arcade-Fan_de
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Franken
Alter: 48
Beiträge: 2.902
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von someoneelse Beitrag anzeigen
Komische Definition.

MAME ist eine teilweise perfekte Arcade-Emulation, darum nennt es sich ja offensichtlich auch multi-ARCADE-machine-emulator.

Die meisten MAME-User die ich kenne benutzen es in einem echten Universalcabinet mit Jammaanschluss...also ist es dann doch Arcade?

Ich glaube Dir geht's eher um die Abgrenzung zwischen "Original PCB" oder "MAME-PCB bzw. -PC" oder einem Multiboard was irgendwie genau zwischen Original-PCB und MAME liegt. Und was sind dann die ganzen (vor allem in Asien) neu erscheinenden Arcade-Automaten?

"Arcade" ist eine Abgrenzung gegenüber "Home" und bezieht sich lediglich darauf das das eine für den gewerblichen Einsatz zur Gewinnerzielung gedacht ist, das andere für den Heimgebrauch.
Nee, Mame in einen Universalcabinet zu benutzen ist keine echte Arcade.
Es ist ein Zwitter.
Arcade-Fan_de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-03-2016 , 16:15   Nach oben   #25
OlDirty
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von OlDirty
 
Registriert seit: May 2012
Ort: St.Gallen (Schweiz)
Alter: 41
Beiträge: 2.540
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von Galaga Beitrag anzeigen
Das mit den guten Ergebnissen und Raspberry Pi widerspricht sich irgendwie in sich

Genauso wie irgendwelche Bastel-Lösungen mit LCD und Bartops ...
Da kannst Du genauso gut den Kram auch direkt auf dem PC-Bildschirm spielen.

Wenn Du schon ein echtes Arcade Gehäuse kaufen willst, dann bitteschön auch mit den Spielen auf Röhre und in Original-Auflösung.

Ne olle ATI-Karte ist ja echt keine Investions. Dazu ein J-Pac und ein oller Dual-Core-PC.
Und schon geht fast alles bis Neo-GEO und Sega Model 2 flüssig und fast originalgetreu.

Beim Kauf auf ein Arcade-Cab mit Jamma-Anschluss achten.
Der Bildschirm sollte noch gut sein.
Wenn Du flexibel sein willst, und nicht ganz so viel Geflimmer auf dem Desktop haben willst, ist ein Trisync Monitor perfekt.

Joysticks und Buttons kannst Du um und nachrüsten.

Hast du dir die Videos mal angesehen von swisstoni in meinem arcade otaku Forum link.Da siehst du den Raspberry in Action. Dann urteile bitte nochmals
__________________
In Play: AFM, AC/DC, CFTBL, T2, Indianapolis 500, CV, TAF, TZ
OlDirty ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26-03-2016 , 09:33   Nach oben   #26
TTPin
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Oct 2011
Ort: Bayern
Alter: 48
Beiträge: 100
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Die Ausführungen von OlDirty bezgl. Jamma Pi und die verlinkten Videos, das sieht schon gut aus.

Bin im Moment hin und hergeriessen, ob's so ne Lösung werden soll wie bei someoneelse oder OlDirty.

Wenn sich mit dem Raspberry das automatische Drehen des Bildschirms beim Quadro Jumbo realisieren ließe, dann wird das richtig interessant, denn das spricht für mich mehr für die Lösung von someoneelse.

Wie würden die Experten denn den Aufwand bei den beiden Alternativen einschätzen?

Grüsse
TTPin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-03-2016 , 10:09   Nach oben   #27
Endprodukt
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2010
Ort: Kiel
Alter: 32
Beiträge: 1.926
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von OlDirty Beitrag anzeigen
Hast du dir die Videos mal angesehen von swisstoni in meinem arcade otaku Forum link.Da siehst du den Raspberry in Action. Dann urteile bitte nochmals
Es geht um input lag, refresh und Auflösung. Da braucht man kein Video gucken um zu wissen, dass ein pi da keine Alternative ist.
Endprodukt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-03-2016 , 10:11   Nach oben   #28
Endprodukt
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2010
Ort: Kiel
Alter: 32
Beiträge: 1.926
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von Arcade-Fan_de Beitrag anzeigen
Unsinn!Blos weil dort nicht alle Minuten ein Eintrag kommt ......
Es sind dort viele Benutzer, die sich halt nur auf Anfrage melden.
Und wird dann von Leuten wie dir demoralisiert weil es ja nicht wirklich Arcade ist. Lang genug da gewesen.
Endprodukt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-03-2016 , 10:25   Nach oben   #29
Rappelbox
PIN2DMD-Supporter
 
Benutzerbild von Rappelbox
 
Registriert seit: May 2015
Ort: Kreis Gütersloh
Alter: 38
Beiträge: 691
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von Endprodukt Beitrag anzeigen
Es geht um input lag, refresh und Auflösung. Da braucht man kein Video gucken um zu wissen, dass ein pi da keine Alternative ist.
Sei mir nicht böse, aber das ist schlichtweg bullsh*t!

Letztendlich haben wir jetzt mehr als deutlich alle unseren eigenen Standpunkt vertreten, ohne wirklich darauf zu achten was der TE eigentlich möchte...

Möglichkeiten gibt es auf jeden Fall genug, welchen Weg man letztendlich geht, bleibt einem selbst überlassen. PEACE!

Gruß,
Dom
__________________
Visual Pinball Addicts Deutschland <- die deutschsprachige Visual und Virtual Pinball FB-Gruppe

VPin-Tutorial, ausführlich, verständlich, auf Deutsch
Rappelbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-03-2016 , 11:46   Nach oben   #30
someoneelse
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von someoneelse
 
Registriert seit: Jul 2011
Ort: München
Alter: 48
Beiträge: 2.687
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von TTPin Beitrag anzeigen
Die Ausführungen von OlDirty bezgl. Jamma Pi und die verlinkten Videos, das sieht schon gut aus.

Bin im Moment hin und hergeriessen, ob's so ne Lösung werden soll wie bei someoneelse oder OlDirty.

Wenn sich mit dem Raspberry das automatische Drehen des Bildschirms beim Quadro Jumbo realisieren ließe, dann wird das richtig interessant, denn das spricht für mich mehr für die Lösung von someoneelse.

Wie würden die Experten denn den Aufwand bei den beiden Alternativen einschätzen?

Grüsse
Der Aufwand ist natürlich bei der Pi-Lösung minimal. Ich find das ganz schick, das kleine Teil.

Für mich wär das zwar nix weil ich so nah wie möglich an's Original kommen will, für nur mal zwischendrin ein bisschen zocken wird das Ding schon reichen. Es ist aber schon eher "nur" ne bessere Multiplatine.

Du musst überlegen ob Du ein perfekt auf den Quadro und den CRT abgestimmtes MAME-System haben willst oder sowieso eher PCB's benutzt und zwischendrin nur mal was anderes ausprobieren willst am Pi.

Es geht nicht nur um die automatische Monitordrehung, das Frontend muss sich ja auch mitdrehen können. Servosticks kannste damit wahrscheinlich auch nicht automatisiert ansteuern...
__________________
Grüsse,
Ralph
someoneelse ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieder Blut geleckt-suche ne Baustelle Tischibaby Suche Flipper 9 03-06-2016 14:48
MAME ARCADE Pc mit passenden Arcade Controller mdk18 Biete 4 08-08-2012 23:04
da haben jetzt wohl ein paar Blut geleckt jumanji64 EBAY & Co Rund um Kleinanzeigen und Auktionen 32 21-01-2012 19:47
Arcade Attack 'Pinball Vs. Arcade' Arcade-Fan_de Genereller Flippertreff 0 28-01-2009 18:19
Blut Head jan Genereller Flippertreff 1 07-02-2004 10:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by flippermarkt.de 2001-2016
Impressum  -  Datenschutzbestimmungen