Flippermarkt.de - Das FlipperForum  
Zurück   Flippermarkt.de - Das FlipperForum > Rund um den Flipper > Genereller Flippertreff
Portal Registrieren Hilfe Howto Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Genereller Flippertreff Allgemeine Themen rund um den Flipper.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18-03-2018 , 10:32   Nach oben   #16
Endprodukt
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2010
Ort: Kiel
Alter: 31
Beiträge: 1.921
 
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Du bist ja hier der einzige mit solchen latenzen. Spricht dann ja eher für ein Problem auf deiner Seite.


Zitat:
Zitat von kiomarv Beitrag anzeigen
Das ist schon klar. Ich hatte am Flipper die Lautstärke auf Maximum und am Board entsprechend runtergeregelt. Das Rauschen war trotzdem deutlich hörbar (im Gegensatz zum Original-Soundboard).

Was die Latenzen betrifft: Die Samples waren sauber geschnitten. Hatte auch verschiedene Samplerates getestet, Mono-/Stereo-Soundfiles, verschiedene USB-Sticks, Software aktualisiert, brachte alles nichts. Am Ende ging das Pinsound-Board zurück.

Trotzdem finde ich das Projekt nachwievor spitze. Bringt aber halt nichts wenn der Sound, der normalerweise beim Betätigen des Abzugs ertönt erst dann zu hören ist, wenn die Kugel bereits auf dem Spielfeld ist
Endprodukt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-03-2018 , 10:52   Nach oben   #17
easy
child of the eighties
 
Benutzerbild von easy
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Bocholt
Beiträge: 902
 
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Ich habe das neue Pinsound+ board in meinen Indiana Jones eingebaut.
Der Sandisk USB 3.1-Stick hat 16Gb und bootet mit den Soundfiles von Endprodukt in knapp 20 Sekunden (Einschalten bis Begrüßungston).

Aktuell begeistert mich der Sound aber noch nicht so, wie die meisten hier im Forum.
Es liegt vermutlich an den Einstellungen
Da habe ich bisher noch nicht so viel Zeit investieren können.

Viele Grüße,
easy
__________________
__________________________________________________

***IJ WMS***TZ***WCS94***...und ein Löwen HB8
easy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-03-2018 , 12:27   Nach oben   #18
Averell
Captain Chaos
 
Benutzerbild von Averell
 
Registriert seit: Aug 2014
Ort: Neukirchen-Vluyn
Alter: 46
Beiträge: 2.683
eb ay Name:Averell-Performance
 
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Also wenn dich die die Arbeit von Endprodukts Reorchestration nicht begeistern sollte... geh zum Ohrenarzt, oder such dir ein anderes Hobby.
Averell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-03-2018 , 17:40   Nach oben   #19
easy
child of the eighties
 
Benutzerbild von easy
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Bocholt
Beiträge: 902
 
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Ich wollte eigentlich nur helfen und keine wilde Diskussion anzetteln.

Zur Klarstellung:
Ich bin bisher vom Klang des Boards enttäuscht (insbesondere angesichts des Preises von 314€ zzgl. Versand), nicht von der beeindruckenden Reorchestration von Olli.

Bisher hatte ich immer Visaton-Lautsprecher eingebaut und die Lautstärke BB-LS mithilfe eine Potis reduziert.
Das Ergebnis war ein ordentlicher Wumms von unten, den ich bisher beim Pinsound-Board noch vermisse...

Wie geschrieben, vermute ich, dass die Soundeinstellungen nicht korrekt sind.
Lieder hatte ich bisher keine Gelegenheit daran herumzuschrauben, da ich unterwegs bin.

Ich werde mich aber in der kommenden Woche damit beschäftigen, denn dann habe ich Urlaub und Zeit für meine Hobbies!
__________________
__________________________________________________

***IJ WMS***TZ***WCS94***...und ein Löwen HB8
easy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-03-2018 , 18:03   Nach oben   #20
Averell
Captain Chaos
 
Benutzerbild von Averell
 
Registriert seit: Aug 2014
Ort: Neukirchen-Vluyn
Alter: 46
Beiträge: 2.683
eb ay Name:Averell-Performance
 
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Also ich habe drei Kisten mit Visaton ausgestattet und ich verwende auch nichts anderes.
Gleich ob beim 11er oder den WPC, der Klang ist schon ein gewaltiger Unterschied.
Wenn dann so ein Board eingesetzt wird, steigert das den Effekt um ein Vielfaches.
Der Vergleich zum alten WPC-Board gegenüber dem PinSound hinkt gewaltig.
Technisch überhaupt nicht vergleichbar, zudem die technischen Daten schon sehr gut aufzeigen, was das Teil kann.
Averell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-03-2018 , 18:11   Nach oben   #21
Goldball
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Goldball
 
Registriert seit: Jan 2010
Ort: 47506 Neukirchen-Vluyn
Alter: 52
Beiträge: 471
 
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Hallo
Ich hoffe das die auch ihr Board an System 11 anpassen.
Die hätten auch einen besseren Sound verdient.

In meinen Guns n Rosés hat es sich gelohnt.

Georg
Goldball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-03-2018 , 18:46   Nach oben   #22
ClarkKent
Verrück(t)er
 
Registriert seit: Oct 2012
Ort: Grimmenstein
Beiträge: 1.296
 
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Ich glaub nur, dass das Board nicht ganz richtig beworben wird - denn wenn es kein wirklich professionelles Sound-File für den umzurüstenden Flipper gibt und man nicht selber in der Lage ist (wie Endprodukt halt) seine eigene Neuvertonung zu machen, bringt eine. Das Board gar nix. Leider gibts nur ganz weniger Flipper, für den so hochwertige Neuvertonungen verfügbar sind ( wie Funhouse, T2 oder IJ)...

Für meinen STTNG und den RS gibts jedenfalls nix vernünftiges, also wirklich dem Original ebenbürtige Neuvertonung.
ClarkKent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-03-2018 , 08:30   Nach oben   #23
Averell
Captain Chaos
 
Benutzerbild von Averell
 
Registriert seit: Aug 2014
Ort: Neukirchen-Vluyn
Alter: 46
Beiträge: 2.683
eb ay Name:Averell-Performance
 
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Ich sehe das Board als die beste Innovation im gesamten Genre der letzten Jahre.
Was nützen einem denn die alten Boards, wenn die nach und nach den Elektronentod sterben... also besser werden die nicht und waren die auch im Vergleich nicht.
Durch das PinSound eröffnen sich ganz andere Möglichkeiten und die Multifunktionalität ist ebenfalls eine richtig gute Sache.
Wer mag, kann das Board munter durch seine Pinballs tauschen, sofern kompatibel und mit der Studio-Software kann sich jeder das basteln, was er möchte.
System 11a/b... darüber hat Nicoals sich bisher ausgeschwiegen.
Für meinen F-14 wäre das noch mal ein super Sache, einschließlich Shaker.
Averell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-03-2018 , 08:33   Nach oben   #24
TomDK
Alvin G. Fan
Super Moderator
 
Benutzerbild von TomDK
 
Registriert seit: Apr 2003
Ort: Rommerskirchen
Alter: 50
Beiträge: 15.475
eb ay Name:...
Ligamember
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Ich habe einihe PinSoundBoards der älteren Generation verbaut. Grundsätzlich eine coole Sache, aber bei einigen Flippern liefen die Boards trotz externer Netzteile , nicht wirklich synchron. Beim T2 war das hauptsächlich, Der Sound lief hinterher , mal mehr mal weniger.
ich werde für meinen Tz wohl auch mal ein aktuelles Board bestellen und schauen wie die Granner DCS Version auf dem TZ so kommt.
Aber mit Sicherheit ein innovatives Produkt wenn man teilweise sieht was für ein Kack als Modding verkauft wird
TomDK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-03-2018 , 08:47   Nach oben   #25
easy
child of the eighties
 
Benutzerbild von easy
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Bocholt
Beiträge: 902
 
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Auch die Synchronität konnte ich noch nicht wirklich prüfen...

Wie schon hier und da mal angemerkt, bespiele ich die Pins am wenigsten von unserer 7-köpfigen Familie.
Aktuell belegt unser Jüngster (gerade 5 geworden) alle Pins mehr oder weniger gleichzeitig.
Simon ist auch der Grund, warum ich mir den IJ wieder ins Haus geholt habe (und perspektivisch auch des RS holen werde).

Zurück zum Thema:

Falls jemand das neue Board bereits klanglich erfolgreich in seien IJ integriert hat, könnte er mir einmal die Einstellungen der Regler nennen?!

Oder soll ich strikt der beiliegenden Einstellungsanleitung für DCS-Geräte folgen?
__________________
__________________________________________________

***IJ WMS***TZ***WCS94***...und ein Löwen HB8
easy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-03-2018 , 00:14   Nach oben   #26
kiomarv
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von kiomarv
 
Registriert seit: Mar 2017
Ort: Bayern
Alter: 43
Beiträge: 14
 
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Bin heute bzw. gestern Abend zufällig bei einem Bekannten auf ein Pinsound-Board gestoßen, der es in einem Data East betreibt (mit Extra-Stromversorgung fürs Pinsound-Board!). Also selbst nochmal die Zeit gestoppt, die es zum Booten benötigt (da mich das immer gestört hat). Das sind mindestens 20 Sekunden, also scheinbar kein Unterschied zum neuen Pinsound+ Board (@easy: danke für's Nachmessen).

Da ich neugierig war, habe ich natürlich besonders auf die Latenzen geachtet. Das hat leider meine eigenen Erfahrungen von vor einem Jahr nochmals bestätigt. Insbesondere bei den Slingshots (aber nicht nur hier) fiel mir auf, dass er Sound deutlich verzögert kam. Die Kugel war längst woanders wenn der Sound ertönte. Bei schnellem Kugelwechsel konnte man den Sounds kein eindeutiges Ereignis mehr zuordnen. Ein guter Freund von mir stand daneben und hatte denselben Eindruck.

@Endprodukt: Wundert mich, dass das bei dir nicht der Fall ist. Vor allem glaube ich, dass du ein Gehör dafür hast. Ich produziere selbst Musik und hab deshalb ein extremes Gehör für solche Dinge. Ab ca. 50ms fällt mir sowas beim Zusehen auf, bei selbst verursachtem Tastendruck ab ca. 10-20ms. Beim Pinsound sind die Latenzen gefühlt bei mindestens 300ms, teilweise auch mehr.

In meiner BOP war es so, dass der Abschusston (Raketensound) ertönte, wenn die Kugel bereits die Shooterlane verlassen hatte und im nicht-sichtbaren Bereich versunken war (also wenn eigentlich schon feststand, ob man einen Skillshot geschafft hat oder nicht). Mit dem Original-Soundboard kommt der Sound ohne wahrnehmbare Verzögerung.

Geändert von kiomarv (23-03-2018 um 00:30 Uhr).
kiomarv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23-03-2018 , 07:05   Nach oben   #27
Endprodukt
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2010
Ort: Kiel
Alter: 31
Beiträge: 1.921
 
Unhappy AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Zitat:
Zitat von kiomarv Beitrag anzeigen
Bin heute bzw. gestern Abend zufällig bei einem Bekannten auf ein Pinsound-Board gestoßen, der es in einem Data East betreibt (mit Extra-Stromversorgung fürs Pinsound-Board!). Also selbst nochmal die Zeit gestoppt, die es zum Booten benötigt (da mich das immer gestört hat). Das sind mindestens 20 Sekunden, also scheinbar kein Unterschied zum neuen Pinsound+ Board (@easy: danke für's Nachmessen).

Da ich neugierig war, habe ich natürlich besonders auf die Latenzen geachtet. Das hat leider meine eigenen Erfahrungen von vor einem Jahr nochmals bestätigt. Insbesondere bei den Slingshots (aber nicht nur hier) fiel mir auf, dass er Sound deutlich verzögert kam. Die Kugel war längst woanders wenn der Sound ertönte. Bei schnellem Kugelwechsel konnte man den Sounds kein eindeutiges Ereignis mehr zuordnen. Ein guter Freund von mir stand daneben und hatte denselben Eindruck.

@Endprodukt: Wundert mich, dass das bei dir nicht der Fall ist. Vor allem glaube ich, dass du ein Gehör dafür hast. Ich produziere selbst Musik und hab deshalb ein extremes Gehör für solche Dinge. Ab ca. 50ms fällt mir sowas beim Zusehen auf, bei selbst verursachtem Tastendruck ab ca. 10-20ms. Beim Pinsound sind die Latenzen gefühlt bei mindestens 300ms, teilweise auch mehr.

In meiner BOP war es so, dass der Abschusston (Raketensound) ertönte, wenn die Kugel bereits die Shooterlane verlassen hatte und im nicht-sichtbaren Bereich versunken war (also wenn eigentlich schon feststand, ob man einen Skillshot geschafft hat oder nicht). Mit dem Original-Soundboard kommt der Sound ohne wahrnehmbare Verzögerung.
Kann ich nicht bestätigen mit den latenzen. Wenn ich ne Gitarre durch nein Interface jagte spüre ich latenzen ab 6ms. Hat sich auch noch nie jemand bei mir beschwert.
Endprodukt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-03-2018 , 06:26   Nach oben   #28
retroworld2k
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von retroworld2k
 
Registriert seit: Jul 2010
Ort: Köln
Alter: 42
Beiträge: 540
 
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Mich würde mal interessieren ob sich klanglich zum alten Board was getan hat.
Habe in meinem Dracula von einem Freund das alte Board drin.
Ein HammerSound. Will es nicht mehr missen.

Grüße Maik
__________________
---- Flipperliga Köln ^^ ---
retroworld2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24-03-2018 , 10:55   Nach oben   #29
easy
child of the eighties
 
Benutzerbild von easy
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Bocholt
Beiträge: 902
 
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Äähhhmmm...
...kleiner Nachtrag zum Thema Sound.

Man sollte J1 und J2 auf keinen Fall vertauschen.
Das klingt beschissen.

Kaum korrigiert, bin ich ebenfalls ein Pinsound-Jünger.
Hammer-Sound!!!

Wie das alte Board klingt, weiß ich nicht, aber das neue werde ich definitiv auch in den anderen beiden Pins verbauen!!
__________________
__________________________________________________

***IJ WMS***TZ***WCS94***...und ein Löwen HB8
easy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-03-2018 , 19:19   Nach oben   #30
Endprodukt
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2010
Ort: Kiel
Alter: 31
Beiträge: 1.921
 
AW: Neues PinSound-Board - PinSound +

Noch mal zum Thema Latenzen.

Ich hatte jetzt Probleme mit meinem WH2O - Sounds kamen stellenweise zu spät. Bester Test war aber das Menü. Da war gefühlt wenig bis keine Latenz.

Letztlich hat der Einsatz eines Sandisk Ultra Fit (USB 3.0) SÄMTLICHE Probleme eliminiert.

Wer also Probleme mit seinem Board hat:

1. 12v Versorgung extern regeln.
2. Vernünftigen USB Stick einsetzen. Am besten den, der eh bei Pinsound angeboten wird!
Endprodukt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche pinsound Board. Gerne Tausch wenn mein neues kommt juve Suche Teile 2 18-07-2017 15:28
V: Pinsound Board vectrex_rox Verkaufe Teile 1 20-02-2017 19:19
PinSound Board PinballShop.nl Informationen gewerblicher Anbieter 0 13-09-2016 18:26
PinSound Board BigPin Verkaufe Teile 1 17-05-2016 21:50
Pinsound Board sportecto1 Suche Teile 0 04-12-2014 18:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by flippermarkt.de 2001-2016
Impressum  -  Datenschutzbestimmungen