Flippermarkt.de - Das FlipperForum  
Zurück   Flippermarkt.de - Das FlipperForum > Rund um den Flipper > Virtuelle Flipper > Virtuelle Flipper generelle Anfragen
Portal Registrieren Hilfe Howto Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Virtuelle Flipper generelle Anfragen Alles Rund um die Flipperemmulation.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27-09-2017 , 11:47   Nach oben   #1
DonBrain
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2017
Ort: Brhv
Alter: 42
Beiträge: 30
 
Vorstellung meines Vpin (noch im Bau)

Hallo Leute da ich ja schon die ein oder andere Frage hier im Forum gestellt habe..... wollte ich euch mal mein Projekt vorstellen.

Stehe zwar noch ziemlich am Anfang damit aber so langsam nimmt es fortschritte an. Habe so ziemlich alles zusammen.

Cabinet vorhanden (alter Gottlieb College Queens) war das erste was ich mir besorgt habe. Das Innenleben habe ich mir erstmal bei Seite gelegt.

Als zweites folgte der Rechner (HP ProDesk 400, I5 Quadcore, 8Gb Ram 120Gb SSD und Gforce 1050 Ti, Windows 7 Ultimate)

Für das Playfield habe ich für einen Panasonic 39 Zoll entschieden den ich allerdings decasen musste da sonst der Plunger nicht passt. Und am Cabinet bin ich mit der Oberfräse bei und habe auf jeder Seite noch mal 2mm abgenommen damit er super rein passt. Das hätte ich auch sein lassen können wenn ich die Aussenwände leicht nach aussen gedrückt hätte. Aber so ist es besser und es ist keine Spannung auf den Aussenwänden.

Als Backglas kommt ein 27 Zoll 16:9 Full HD von Acer zum Einsatz. (momentan noch aufm weg zur mir)
Als DMD habe ich mir einen Acer 17 Zoll Monitor besorgt den ich gestern bekommen habe.

Schütze für das Forcefeedback habe ich mir von Siemens besorgt 8 oder 10 Stück (falls Reserve benötigt wird und zu mal waren sie Kostenlos)

Flipperknöpfe habe ich verschiedene bestellt (Arcade Knöpfe mit integrieten Leafswitch) Und welche mit externen Leafswitch Champs. Da wird erst entschieden wenn sie hier sind welche verbaut werden.

Schiebepoti für den Plunger ist auf den Weg zu mir so wie weitere Knöpfe wie Launchbutton etc.

Das Decal für meinen Vpin habe ich mir selbst erstellt wobei ich sagen muss das ich mir die Vorlagen von Stuzza genommen habe und mir daraus was eigenes gebastelt habe. War ein Stück Arbeit da ich keinerlei Ahnung von Photoshop hatte. Zwei kleine Fehler sind mir da unterlaufen die aber kaum auffallen vorallem wenn es keiner weiß

Vorgestern zum Druck gebracht und gestern abgeholt und gleich aufgeklebt. Man sieht das genial aus

So jetzt fehlt noch das Pincontrol1 und ein 12 V sowie 24 V Netzteil und dann kann dier Vpin in den Endspurt gehen.
Ich werde bestimmt noch die ein odere andere Frage stellen wenn es um die Konfigurierung des Systems geht.... aber bis dahin geht noch ein wenig Zeit um.

Naja jetzt hab ich auch genug gelabert. Hier sind ein paar Bilder wie der momentane Stand ist.

PS: Ach und Schuld haben (lieb gemeint) Bambi und Scorpius...... hätte ich ihre Videos nicht gesehen wäre ich nie auf die Idee gekommen.

DonBrain ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27-09-2017 , 11:59   Nach oben   #2
BambiPlattfuss
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von BambiPlattfuss
 
Registriert seit: Mar 2016
Ort: Leutenbach
Alter: 30
Beiträge: 593
 
AW: Vorstellung meines Vpin (noch im Bau)

Zitat:
Zitat von DonBrain Beitrag anzeigen

Cabinet vorhanden (alter Gottlieb College Queens) war das erste was ich mir besorgt habe. Das Innenleben habe ich mir erstmal bei Seite gelegt.

PS: Ach und Schuld haben (lieb gemeint) Bambi und Scorpius...... hätte ich ihre Videos nicht gesehen wäre ich nie auf die Idee gekommen.
Sag bitte nicht du hast einen Pin geschlachtet für einen VPin? Den hätte man doch bestimmt noch retten können oder?
Ich hatte bei meinem auch ein altes Cabinet genommen, dies war aber bereits geschlachtet um einen anderen Pin mit diesen teilen zu retten. Wäre echt Schade wenn das so wäre

Schuld das du dir einen VPin baust bin ich gerne, macht ja auch eine Menge Spaß zu bauen und später zu spielen!
__________________
In play:
WIP:
Gone but not forgotten: Maverick, Aztec, Swords of Fury Vpin - siehe Bautagebuch https://www.youtube.com/playlist?lis...3ZuxbQw4clQ2E0
BambiPlattfuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-09-2017 , 12:32   Nach oben   #3
DonBrain
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2017
Ort: Brhv
Alter: 42
Beiträge: 30
 
AW: Vorstellung meines Vpin (noch im Bau)

Naja was heisst geschlachtet. Ich hab lediglich alles ausgebaut und schön bei Seite gestellt. Man kann noch mal zurück wenn man es will. Und ich muss dazu sagen das er schon recht runter gekommen war. Hat nur rum gezickt alles verbogen ist völlig durchgedreht. Teilweise qualmte es aus dem inneren usw. Um ihn fertig zu machen hätte ich wirklich professionelle Hilfe vor Ort benötigt. So ist es mir lieber und er erstrahlt im neuen Glanz. Wenn ich mal ganz viel Zeit habe hole ich mir die Teile vom Dachboden und versuche ihn noch mal zum Leben zu erwecken.
DonBrain ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28-09-2017 , 07:50   Nach oben   #4
Kellogs
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Freiburg
Alter: 53
Beiträge: 143
 
AW: Vorstellung meines Vpin (noch im Bau)

Das Folienmotiv gefällt mich, selbst entworfen?
__________________
----
meine Projekte finden sich unter: www.vpinball.de
Kellogs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-09-2017 , 08:04   Nach oben   #5
DonBrain
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2017
Ort: Brhv
Alter: 42
Beiträge: 30
 
AW: Vorstellung meines Vpin (noch im Bau)

@kellogs

Naja wie ich oben schon geschrieben habe, habe ich mir von stuzza viele vorlagen besorgt.
Dann hab ich mein cab ausgemessen und mir in Photoshop mein eigenen Grundriss erstellt.
Da die fertigen vorlagen für mein cab nicht passten. Anschließend hab ich mir aus mehreren vorlagen einzelne Bildbereiche genommen und in mein Grundriss importiert und noch bearbeitet.

Gruß
DonBrain ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29-09-2017 , 09:36   Nach oben   #6
Kellogs
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Freiburg
Alter: 53
Beiträge: 143
 
AW: Vorstellung meines Vpin (noch im Bau)

Sorry, das mit Stuzza hab ich wohl überlesen.
Aber wie gesagt, cooles Decal, ich hab meine ähnlich erstellt, allerdings mit Paint.net.

Und so wie es aussieht, wirds ja langsam Winter, werde also meinem Pin wieder etwas mehr Zuwendung zukommen lassen :-)
__________________
----
meine Projekte finden sich unter: www.vpinball.de
Kellogs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-09-2017 , 11:16   Nach oben   #7
CptKrustenkaese
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von CptKrustenkaese
 
Registriert seit: Sep 2017
Ort: Gutenberg/Nahe
Alter: 33
Beiträge: 17
 
AW: Vorstellung meines Vpin (noch im Bau)

Gute Arbeit bis jetzt

Darf man den Grund erfahren warum statt eines "echten" DMD ein Monitor zum Einsatz kommt? Frage das nicht abwertend sondern mich würde nur der Grund interessieren da ich selbst noch nicht weiss ob bei mir echt oder Monitor zum Einsatz kommen soll.

Das der Plunger mit dem Playfield kollidieren könnte habe ich gar nicht bedacht. Plane bei mir ein 43" UHD Monitor zu verbauen, gut das du das hier erwähnt hast. ^^ Werde ich mit dem Aufkleben des front Decals mal noch warten bis das da ist, um evtl. den Plunger etwas tiefer zu setzen.

Wo ich grade beim Plunger bin, ich nehme mal an der war in einem ähnlichen Zustand wie die Beine? Wie hast du den wieder so schön glänzend bekommen? Meiner sieht nämlich leider irgendwie oxidiert aus, wie ein Silberring der mal zum juwelier müsste....
CptKrustenkaese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-09-2017 , 17:15   Nach oben   #8
DonBrain
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: Jul 2017
Ort: Brhv
Alter: 42
Beiträge: 30
 
AW: Vorstellung meines Vpin (noch im Bau)

@ CptKrustenkaese

Ja der Plunger sah genauso aus wie die Beine. Der Knauf und die Federn waren schwarz angepinselt und die Grundplatte auch.

Habe mit einer Runddrahtbürste für die Bohrmaschine die Farbe entfernt.
Anschließend habe ich mir einem Scotch 180er Rundschleifer poliert. Anschließend mit Metallpolitur und einen Poliersatz das Ding auf Hochglanz gebracht.

Die beiden Federn habe ich neu gekauft.

Ach und der Monitor anstatt original DMD ist deshalb weil ein Original DMD mir momentan zu teuer ist. Und der Monitor hat nur nen 10er gekostet.
Monitor kann genauso gut die Punkte anzeigen und sogar in Farbe.
Farb DMD ist ja noch mal nen Tick teurer. Eventuell kommt zu einem späteren Zeitpunkt ein richtiges DMD.

Gruß

Sven
DonBrain ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorstellung: VPin Cab - Projekt 2013 mag_nrw Virtuelle Flipper generelle Anfragen 8 09-08-2014 13:46
Noch eine Vorstellung ... tom-p Das Forum und seine Mitglieder 15 13-08-2013 00:15
noch eine überfällige Vorstellung Lui Das Forum und seine Mitglieder 0 25-01-2010 18:11
Vorstellung meines Pharaohs von Williams Dargon Genereller Flippertreff 7 29-06-2009 19:26
Und noch eine - leicht verspätete - Vorstellung opaindahouse Das Forum und seine Mitglieder 6 11-02-2007 18:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by flippermarkt.de 2001-2016
Impressum  -  Datenschutzbestimmungen