Flippermarkt.de - Das FlipperForum  
Zurück   Flippermarkt.de - Das FlipperForum > Rund um den Flipper > Turniere, Ligen und Weltranglistenpunkte > Veranstaltungen und Turniere
Portal Registrieren Hilfe Howto Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Veranstaltungen und Turniere An dieser Stelle findet ihr alle Turniere und Veranstaltungen. Ihr könnt natürlich auch eigene hier eintragen.
Zusätzlich (wenn gewollt) könnt ihr euer Turnier auch in die Veranstaltungsliste aufnehmen lassen. Eine Anleitung findet ihr hier.
Dieser Bereich steht allen Nutzern offen.
Bitte hier nur Turnierankündigungen eintragen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27-04-2016 , 11:13   Nach oben   #1
Tobstar79
Eat! Sleep! Pinball!
 
Benutzerbild von Tobstar79
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Bremen
Alter: 38
Beiträge: 3.989
 
German Championship Series 2016 bei Bulls and Balls in Fulda (21.+22.01.2017)

Moin zusammen,

ich möchte gerne an dieser Stelle mitteilen, dass eine German Championship Series (GCS) für Deutschland geplant ist. Was das genau bedeutet und was sich dahinter verbirgt, werde ich nun folgend aufschlüsseln.

Hintergrund
Die IFPA ist bemüht sich den Slogan "play competetive pinball" auf die Fahnen zu schreiben. Es gibt eine Mail von Josh Sharpe, in der er darauf aufmerksam macht, dass die Einrichtung solch einer Serie durchaus lohnenswert ist. Einige Länder haben es bereits vorgemacht. Als Beispiel Ungarn, die Schweiz, UK oder auch Österreich haben bereits den Betrieb aufgenommen. Dem Sieger dieses Finales winkt ein Platz bei der European Championship Series (ECS). Diese Veranstaltung von bisher 32 Teilnehmern wird dann entsprechend erweitert (derzeit 37 Plätze). Der Bestplatzierte aus der ECS erhält dann einen Platz bei der IFPA WM (so in diesem Jahr geschehen bei Martin).
Weiterhin denke ich, dass es nicht von Nachteil ist, wenn man ein weiteres Turnier bzw. weitere Turniere auf hohem Niveau veranstaltet.

Planungen
In diesem Jahr wird eine Art Testlauf starten, um zu sehen, wie das Interesse an solch einer Serie ist. Der Aufwand ist eher gering. Es werden alle nicht privaten (laut IFPA) Turniere ab der Deutschen Meisterschaft in Gladbeck gewertet und separat auf der IFPA-Seite ausgewiesen. Hierzu zählen alle Haupt- sowie Nebenturniere. Stichtag ist dann der 31.12.2016. Im Frühjahr (wahrscheinlich Februar) 2017 wird dann das Finale gespielt. Eine Location ist noch nicht fix, genauso ist der Umfang noch nicht festgelegt (evtl. Nebenturniere oder andere Veranstaltungen). Gespräche hierüber sind aber fortgeschritten. Dinge wie Pokale oder Startgelder werden noch geplant. Ich schreibe gerade an einem genauen Rulesheet, welches dann auch auf die IFPA-Seite kommt.

Regelwerk
Jedes Land darf sich ein eigenes Regelwerk verpassen. Dies gilt sowohl für die Auswahl der Teilnehmer als auch für den Turniermodus. Die bisher teilnehmenden Länder handhaben es auch sehr unterschiedlich. Einen Überblick kann man sich hier (oben im Reiter "IFPA Championship Series" auswählen) verschaffen.

Ich schlage folgendes Regelwerk vor:
Da sich bei uns (meiner bescheidenen Meinung nach) das Schweizer System durchgesetzt hat, würde ich das GCS-Finale auch genauso spielen (19 Runden lang). Andere Länder gehen hier auf Best-of-5 oder Best-of-7; aber für die Aussicht nach evtl. 3 oder 4 Spielen wieder auszuscheiden, würde ich glaube ich nicht anreisen. Halbfinale dann Best-of-3 der besten 8 der Vorrunde (inkl. vorherigem Stechen an einem Gerät bei Punktgleichheit in der Vorrunde). Finale dann die 4 Gewinner des Halbfinals an 3 Geräten. Plätze 5 bis 8 werden an einem Gerät ausgespielt. Internationale Teilnehmer sind willkommen (und werden auch in der Übersicht geführt); den Platz für die Europameisterschaft erhält dann jedoch der beste Spieler des Turniers, der in der WPPR-Tabelle für Deutschland gelistet ist.

------------------------------------------------------------

Im Nachbarforum wurde diese Thematik auch bereits Ende 2014 behandelt und (soweit ich gehört habe) auch auf der GPA-Versammlung im Herbst 2014. Nochmal: Es passiert nichts schlimmes, wir haben unterm Strich eine Meisterschaft mehr und es wird ein zusätzliches Turnier ausgerichtet. Sollte man 2017 sagen, dass dies der Kracher war, dann kann man dies sicherlich erweitern. Ist der Zuspruch eher übersichtlich, dann lassen wir es eben bleiben.

Wichtig: Sollte ein Turnierveranstalter absolut nicht damit einverstanden sein, dass sein Turnier für diese Serie "herhalten" muss, dann eben eine Nachricht an mich, dann wird es "ausgemustert". Bisher haben aber alle "großen" Gastgeber, die ich angesprochen bzw. angeschrieben habe, grünes Licht gegeben. Vielen Dank schon mal an dieser Stelle.

@all: Sollte euch in diesem Kontext noch was einfallen, dann immer gerne raus damit. Bleibt gerne konstruktiv mit dem Ziel dieses Vorhaben auch umzusetzen.

Viele Grüße
Tobias
Tobstar79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-05-2016 , 10:24   Nach oben   #2
Tobstar79
Eat! Sleep! Pinball!
 
Benutzerbild von Tobstar79
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Bremen
Alter: 38
Beiträge: 3.989
 
AW: German Championship Series 2016

Hallo zusammen,

hier noch das Regelwerk, welches dann unter dem Punkt "Official Rules" auf der IFPA-Seite auftauchen wird.

Sollte jemand irgendwelche inhaltlichen Schnitzer oder aufgrund seiner mother-tongue-artigen Englischfertigkeiten noch Schreib- oder Ausdrucksfehler finden, dann gerne raus damit.

Hier der Text:

IFPA German Championship Series

Pinball players in Germany are now able to participate in an exciting new nationwide contest; with the launch of the IFPA German Championship Series.

All results from IFPA-recognized (and not “private”) tournaments within Germany during the calendar year (excepting 2016: here we start with the German Pinball Open in May) will count towards the IFPA German Championship Series.

At the end of the year, the 32 top-ranked players will qualify for the national Series Final to be held the following quarter.

Official rules

Rules:

1. Summary
The IFPA German Championship Series is an annual pinball competition where the qualification is done over a whole calendar year (from 1st Jan till 31st Dec; excepting 2016; here we start with the German Pinball Open in May). All results of the IFPA recognized tournaments held in Germany (without tournaments that are declared as “private”) are considered for the qualification of the IFPA German Championship Series Final. At the beginning of the next calendar year the Final will be played by the 32 best players from the qualification and the champion is appointed.

2. Competition Details

2.1. Qualification
Unlike most tournaments where the qualification process takes place over a couple of days at the tournament site, qualifying for the IFPA German Championship Series is based on results from all of the IFPA endorsed tournaments held in Germany. Tournaments in “private” locations will not qualify for that series.

In the event that any players are tied with the same amount of GCS ranking points, we will look at their best event(s) until the tie can be resolved.

If any of the top 32 players are unable to participate, vacant places will be made available for the next best players who qualified in places 33+.

Everyone who is qualified for the tournament can participate (no limitation based on nationality).

The slot for the IFPA European Championship Series is reserved for the best player in the Final, who is listed in the WPPR for Germany.

2.2. Scoring

For each player, the total sum of WPPR scores received for the tournaments count toward the German Championship Series, excepting those that are “private”.

2.3. Fees

The entry fee for each event is determined by the organizers. The entry fee for the IFPA GCS Final is 20 Euro per participant. A possibly remaining entry fee will be donated to the organization “Ärzte ohne Grenzen” (https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/).

2.4. Finals Format

All players will play the first round in Swiss Mode about 18 games.

The 8 best players will progress to the next round. If two or more players have the same points, a playoff will follow (one player game on one pinball machine, highest score(s) win(s)).

Second round will be played as single elimination in best-of-3 mode. The pairings are: 1 vs. 8; 2 vs. 7; 3 vs. 6 and 4 vs. 5. The higher ranked player chooses the first and (if necessary) third machine and has to start the match. The other player chooses the second table and has to start the game.

The winners of the semifinal will progress to the final round. The losers play a single game on one machine for places 5 to 8.

The final round will be played with 4 players on 3 pinball machines.
Points as follows:
Winner: 4 points
Second: 2 points
Third: 1 point
Fourth: 0 points

After the three games we have the winner of the IFPA German Championship Series. If there is a tie, a decision game follows on one machine.

The final machines will be selected by the Tournament Director or Country Director after the first round.

For the final round (semifinal and final) each player will have the opportunity for 30 seconds of practice time before starting every game of every match. This is to ensure that all players have a chance to get familiar with the machines.

3. Malfunctions and Rulings

If there is a malfunction with a pinball machine the Tournament Director, the Country Director or a selected referee decide what happens next.

The IFPA German Championship Series was devised by IFPA Germany.
E-mail address for inquiries: wppr-germany@gmx.de.

----------------------------------

Sollten alle Fehler beseitigt sein und es auch sonst keine Anmerkungen mehr geben, werde ich den Start der GCS einleiten.

Viele Grüße
Tobias
Tobstar79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-05-2016 , 11:11   Nach oben   #3
teedee
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von teedee
 
Registriert seit: Dec 2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 75
 
AW: German Championship Series 2016

Hi Tobi,

die GCS Sache finde ich klasse! Betrifft mich zwar leider nicht direkt, weil ich viel zu schlecht spiele, aber grundsätzlich finde ich die Förderung des "competitive play" super! Wir sollten auch den Abstand zu den Amerikanern nicht zu gross lassen, was die WPPR-Thematik angeht - da können wir auch in Deutschland einiges leisten.
Vielleicht schaffen es die Turnierspieler gemeinsam, das richtig professionell auf die Strasse zu bringen, evtl. auch mit Berichterstattung, Live-Standings und Streaming von den wichtigen Spielen.
Wenn Du Unterstützung brauchst, melde Dich gerne.

Grüße,
Timm
teedee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-05-2016 , 23:53   Nach oben   #4
bitzer
Regierter Beschmutzer
 
Benutzerbild von bitzer
 
Registriert seit: May 2010
Ort: blomberg
Beiträge: 1.532
 
AW: German Championship Series 2016

Zitat:
Zitat von teedee Beitrag anzeigen
Betrifft mich zwar leider nicht direkt, weil ich viel zu schlecht spiele...
Vielleicht schaffen es die Turnierspieler gemeinsam, das richtig professionell auf die Strasse zu bringen, evtl. auch mit Berichterstattung, Live-Standings und Streaming von den wichtigen Spielen.
Wenn Du Unterstützung brauchst, melde Dich gerne.

Grüße,
Timm
hey, endlich mal zuspruch!
turnierspieler schaffen übrigens nichts ausser im turnier zu spielen, aber Dein angebot, uns den haus-und-hof-berichterstatter zu machen, nehmen wir gerne an! DANKE!!

Marc
__________________
electric-friends.de jeden 1. Sonntag flippern an ca. 50 Geräten
bitzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-05-2016 , 11:59   Nach oben   #5
Tobstar79
Eat! Sleep! Pinball!
 
Benutzerbild von Tobstar79
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Bremen
Alter: 38
Beiträge: 3.989
 
AW: German Championship Series 2016

Vielen Dank für den Zuspruch hier. Auf das Angebot komme ich gerne zurück

Anbei noch eine Änderung:
Es wird noch eine Anpassung geben. Bisher habe ich reingeschrieben, dass Turniere mit privater Location (es wird lediglich die Adresse verborgen) nicht Teil der GCS sein werden. Wenn ich mir den Kalender anschaue und sehe welche Locations dies betrifft, dann muss ich hier zurückrudern. Ich denke, dass (der absoluten) Einfachheit halber wirklich alle Turniere reinkommen, egal welcher Natur sie sind. Dies gilt dann erstmal für das Jahr 2016. Sollte man am Ende des Jahres merken, dass es zu Ungerechtigkeiten gekommen ist, dann wird nachgesteuert.

In diesem Sinne!
Viele Grüße
Tobias
Tobstar79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-05-2016 , 16:57   Nach oben   #6
Ürgsy
Hell bent for leather
 
Benutzerbild von Ürgsy
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Ulm
Alter: 36
Beiträge: 3.529
eb ay Name:uergsy
 
AW: German Championship Series 2016

Ich hatte privat im Sinne von Invitational verstanden. Das macht auch absolut Sinn, weil da nicht jeder mitspielen kann, sondern nur wer eingeladen ist.

Also bitte nur Turniere mit echter öffentlicher Anmeldung aufnehmen.

Grüße,
Ürgsy
__________________
Bsd (Wämpajas du iksisd); Radical (Skajt or dai); Cosmic Flash (); Far Out ();
Out of my basement & into my memory: EFTLW, T2, RG, HS2, TAF, BT, NF, FH, TAR&B&F, TF, EFR, JD, FP, TSPP, EEL
Ürgsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-05-2016 , 17:27   Nach oben   #7
robmaster
- - - r v k - - -
 
Benutzerbild von robmaster
 
Registriert seit: May 2004
Ort: München
Alter: 46
Beiträge: 670
 
AW: German Championship Series 2016

Zitat:
Zitat von Ürgsy Beitrag anzeigen
Also bitte nur Turniere mit echter öffentlicher Anmeldung aufnehmen.
...dann sind in D wahrscheinlich nur noch ca. 2 Turniere GCS-fähig.
__________________
www.pinballounge.de
robmaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-05-2016 , 18:38   Nach oben   #8
bitzer
Regierter Beschmutzer
 
Benutzerbild von bitzer
 
Registriert seit: May 2010
Ort: blomberg
Beiträge: 1.532
 
AW: German Championship Series 2016

äh, wieso?
gilt eine ankündigung hier im forum als nicht-öffentlich?
beste grüße!
Marc
__________________
electric-friends.de jeden 1. Sonntag flippern an ca. 50 Geräten
bitzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-05-2016 , 20:15   Nach oben   #9
Ürgsy
Hell bent for leather
 
Benutzerbild von Ürgsy
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Ulm
Alter: 36
Beiträge: 3.529
eb ay Name:uergsy
 
AW: German Championship Series 2016

Wieso? Das sehe ich nicht so. Es gibt ja doch viele Turniere, wo man eine realistische Chance hat sich anzumelden, auch wenn man niemand der Veranstalter persönlich kennt.
__________________
Bsd (Wämpajas du iksisd); Radical (Skajt or dai); Cosmic Flash (); Far Out ();
Out of my basement & into my memory: EFTLW, T2, RG, HS2, TAF, BT, NF, FH, TAR&B&F, TF, EFR, JD, FP, TSPP, EEL
Ürgsy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-05-2016 , 20:23   Nach oben   #10
Tobstar79
Eat! Sleep! Pinball!
 
Benutzerbild von Tobstar79
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Bremen
Alter: 38
Beiträge: 3.989
 
AW: German Championship Series 2016

Also... 2016 wird ein Wetterballon... Wir testen in diesem Jahr einfach mal alle Veranstaltungen und schauen dann was passiert... Kleine Turniere, die tatsächlich nur mit persönlicher Einladung laufen, werfen in der Regel auch wenige Punkte ab... Macht man große Turniere, dann muss man zwangsläufig die Tore aufmachen, um ausreichend Teilnehmer zu bekommen.

Ich habe mir spaßeshalber mal das Regelwerk der Engländer angeschaut, da braucht man (ohne Scherz) ein vollständiges Studium, um dort durchzusteigen... Das möchte ich hier gerne vermeiden... Dafür lasse ich die Ligen raus, da hier mit den verschiedenen Systemen und Wildwüchsen (Gastspieler etc) zu unterschiedliche Bedingungen herrschen.

Weiterhin möchte ich Diskussionen vermeiden welche Turniere wirklich 1oo pro auf sind und welche das halbe Teilnehmerfeld schon privat einladen...

Bei weiteren Fragen, gerne fragen...

Viele Grüße
Tobias
Tobstar79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-05-2016 , 20:26   Nach oben   #11
Tobstar79
Eat! Sleep! Pinball!
 
Benutzerbild von Tobstar79
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Bremen
Alter: 38
Beiträge: 3.989
 
AW: German Championship Series 2016

Zitat:
Zitat von Ürgsy Beitrag anzeigen
Wieso? Das sehe ich nicht so. Es gibt ja doch viele Turniere, wo man eine realistische Chance hat sich anzumelden, auch wenn man niemand der Veranstalter persönlich kennt.
Andersherum wird es viele Turniere geben, bei denen du mitspielen wirst, weil du die Veranstalter kennst... Und wenn du mehr spielen und wenig reisen magst, dann richte selbst mehr Turniere aus. Das kommt dem "play competitive pinball" sehr entgegen...

Und @Rob: So sieht es aus...

Viele Grüße und auf bald
Tobias



PS: Die Übersetzung ist nun zur Kontrolle bei Josh Sharpe... Wenn dort alles korrekt ist, wird das Regelwerk scharf geschaltet...
Tobstar79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-05-2016 , 21:16   Nach oben   #12
pinmanic
rheinmain-luftbilder
 
Benutzerbild von pinmanic
 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: MTK
Alter: 53
Beiträge: 4.963
eb ay Name:medaillon_de
Ligamember
AW: German Championship Series 2016

Vielleicht habe ich es nicht richtig gelesen. Qualifiziert sich jeder mit den Punkten, der bei den Deutschen Turnieren erspielt, oder nur in Deutschland gelistete Teilnehmer?
pinmanic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-05-2016 , 21:53   Nach oben   #13
Tobstar79
Eat! Sleep! Pinball!
 
Benutzerbild von Tobstar79
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Bremen
Alter: 38
Beiträge: 3.989
 
AW: German Championship Series 2016

Zitat:
Zitat von pinmanic Beitrag anzeigen
Vielleicht habe ich es nicht richtig gelesen. Qualifiziert sich jeder mit den Punkten, der bei den Deutschen Turnieren erspielt, oder nur in Deutschland gelistete Teilnehmer?
Es qualifiziert sich jeder über die Punkte, die er erzielt. Im Finale bekommt allerdings der bestplatzierte Spieler in der WPPR Liste für Deutschland den Platz bei der ECS. es kann aber auch ein internationer Spieler GCS Pinball Champion werden.

Viele Grüße
Tobias
Tobstar79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-05-2016 , 10:42   Nach oben   #14
Tobstar79
Eat! Sleep! Pinball!
 
Benutzerbild von Tobstar79
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Bremen
Alter: 38
Beiträge: 3.989
 
AW: German Championship Series 2016

Ladies and Gentleman. Die GCS ist nun scharf geschaltet. Ich werde die nächsten Tage noch den Fahrplan durchgeben und dann geht es los... Nach 2016 werden wir dann schauen was man ggf. für 2017 ändern kann..... oder halt auch nicht...

http://www.ifpapinball.com/gcs/

Viele Grüße
Tobias
Tobstar79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-05-2016 , 11:30   Nach oben   #15
RamRic
TEC
 
Registriert seit: Feb 2012
Ort: CH
Alter: 45
Beiträge: 135
 
AW: German Championship Series 2016

Zitat:
Zitat von Tobstar79 Beitrag anzeigen
2.3. Fees

The entry fee for each event is determined by the organizers. The entry fee for the IFPA GCS Final is 20 Euro per participant. A possibly remaining entry fee will be donated to the organization “Ärzte ohne Grenzen” (https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/).

__________________
-—-—–—-—-—-—-—-—-—–—-—-—-—-—-—-—–—-—-
www.flipperclubbasel.ch
RamRic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
European Championship Series Finale 2016 bei Pinball Universe in Bünde (11.+12.02.2017) Tobstar79 Veranstaltungen und Turniere 45 22-02-2017 08:06
Neue Öffnungstage Bulls & Balls Fulda ab Juni'16 Bulls and Balls Veranstaltungen und Turniere 5 11-08-2016 12:34
Bulls & Balls EM Start Turnier WPPR Sa, 11. Juni 2016 Bulls and Balls Veranstaltungen und Turniere 25 13-06-2016 19:15
Bulls & Balls, die neue Flipperhalle in Fulda !!! i got u Veranstaltungen und Turniere 18 13-06-2016 19:12
Livestream Bulls & Balls Turnier 11. Juni 2016 Bulls and Balls Veranstaltungen und Turniere 4 12-06-2016 10:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by flippermarkt.de 2001-2016
Impressum  -  Datenschutzbestimmungen