Flippermarkt.de - Das FlipperForum  
Zurück   Flippermarkt.de - Das FlipperForum > Offener Bereich > Klatsch und Tratsch (Off Topic)
Portal Registrieren Hilfe Howto Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Klatsch und Tratsch (Off Topic) Alle Themenbereiche, es muss nicht unbedingt um Flipper gehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13-02-2018 , 11:43   Nach oben   #166
OlDirty
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von OlDirty
 
Registriert seit: May 2012
Ort: St.Gallen (Schweiz)
Alter: 41
Beiträge: 2.506
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von Galaga Beitrag anzeigen
Naja, ich würde eher irgendwas nehmen, was möglichst wenig Lüfter braucht und damit leise ist.
Für die Verwendung mit Mame bei 2D Spielen in CRT Auflösung wüßte ich nicht, warum das Not tun soll.
Evtl. wenn Du mit Dolphin Wii in HD rendern willst.
OK und für Sega Saturn Emulation, NES und SNES würd wohl eine 5xxx auch reichen denke ich oder? Danke für die Unterstüzung.
__________________
In Play: AFM, AC/DC, CFTBL, T2, Indianapolis 500, CV, TAF, TZ
OlDirty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-02-2018 , 14:22   Nach oben   #167
Galaga
Videospiel Archäologe
 
Benutzerbild von Galaga
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: zwischen Koblenz und Trier
Alter: 46
Beiträge: 3.949
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Ja, genau.

3D brauchst Du mehr für Naomi, Wii, Playstation ...
Naomi unter Demul mit ner 5xxx ist auch kein großes Problem.

3D-Spiele unter Mame kannst Du eh vergessen, weil es die Grafikkarte nicht gescheit nutzt. Da brauchst Du für jedes System nen dedizierten Emulator.

16-Bit: Sega Megadrive, SNES, Model 2 gehen mit meiner Kombi problemlos, bis auf 1 oder 2 Sega Megadrive Spiele mit Zusatzchip. Das liegt aber eher an MAME. Mit nem dedizierten Emulator auch bestimmt besser.

Amiga mit FS-UAE ruckelt auch manchmal etwas. Aber da war ich froh, als ich das überhaupt mal halbwegs gescheit am laufen hatte.

Bei Amiga und Commodore 64 bin ich noch nicht 100% zufrieden, da ich noch keine Lösung gefunden hab, die das pixelgenau darstellt.
Für C64 evtl. auch Mame. Aber da ist die sonstige Emulation nicht 100% o.k.
__________________
Zu Hause: AC/DC Pro, Elvis, The Simpsons Pinball Party, Star Trek The Next Generation, F14 Tomcat, Centaur 2, Arcade (Sega Naomi 2, Six Gun Select, MAME)
Im Flipperraum (http://www.pinballparty.de/): NBA Fastbreak
In Arbeit: Eight Ball
Galaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-02-2018 , 23:04   Nach oben   #168
OlDirty
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von OlDirty
 
Registriert seit: May 2012
Ort: St.Gallen (Schweiz)
Alter: 41
Beiträge: 2.506
 
Lanchbox (BigBox) auf LowRes

Um deine Frage noch zu beantworten ob den nun Launch box bzw BigBox auf Low Res Arcade Monitoren funktioniert denke ich habe da was gefunden.
https://forums.launchbox-app.com/top...ow-resolution/

Ja es müsste funktionieren
__________________
In Play: AFM, AC/DC, CFTBL, T2, Indianapolis 500, CV, TAF, TZ
OlDirty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-02-2018 , 09:46   Nach oben   #169
Galaga
Videospiel Archäologe
 
Benutzerbild von Galaga
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: zwischen Koblenz und Trier
Alter: 46
Beiträge: 3.949
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Muss ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.

Ansonsten hab ich als Frontend Maximus Arcade am laufen.
Kostet im Moment auch nur 5$.

Muss man evtl. ein paar Klimmzüge machen (vor allem bei anderen Emulatoren), aber das hat auch verschiedene Skins, Vorschau-Videos, Spiel-Info aus MAME ...
__________________
Zu Hause: AC/DC Pro, Elvis, The Simpsons Pinball Party, Star Trek The Next Generation, F14 Tomcat, Centaur 2, Arcade (Sega Naomi 2, Six Gun Select, MAME)
Im Flipperraum (http://www.pinballparty.de/): NBA Fastbreak
In Arbeit: Eight Ball
Galaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-02-2018 , 14:48   Nach oben   #170
Sabum67
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Sabum67
 
Registriert seit: Apr 2013
Ort: Köln
Alter: 50
Beiträge: 609
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von Galaga Beitrag anzeigen
Amiga mit FS-UAE ruckelt auch manchmal etwas. Aber da war ich froh, als ich das überhaupt mal halbwegs gescheit am laufen hatte.
Aus diesem Grund habe ich mir einen alten A500 mit einem SD - Kartenlaufwerk geholt, zusammen mit einem Scart - Adapter läuft eigentlich alles.
__________________
Meine Pins ( in der Reihenfolge der Anschaffung ) : Spiderman, T3 (es ging halt nicht ohne ), Lord of the Rings, Apollo 13

Verkauft: Terminator 3 , F14 Tomcat , Doctor Who, Iron Man VE, Special Force, AFM, Flintstones
Sabum67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-02-2018 , 14:57   Nach oben   #171
Galaga
Videospiel Archäologe
 
Benutzerbild von Galaga
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: zwischen Koblenz und Trier
Alter: 46
Beiträge: 3.949
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Dann kann man aber nicht so schön Spiele aus dem Frontend auswählen.

Hatte auch schon überlegt, mir ne MIST zuzulegen und den noch einzubauen.
Aber im Endeffekt, sind die Amiga Sachen gar nicht so doll, wie ich sie in Erinnerung hatte.

Viele gute Umsetzungen gibt es auch viel unproblematischer in der Original Arcade-Version oder z.B. auch fürs Mega Drive.
Da hat man wenigstens ne vernünftige einheitliche Steuerung ohne zusätzliche Tatstatur und Maus und mit mehr als einem Joystick-Button.
__________________
Zu Hause: AC/DC Pro, Elvis, The Simpsons Pinball Party, Star Trek The Next Generation, F14 Tomcat, Centaur 2, Arcade (Sega Naomi 2, Six Gun Select, MAME)
Im Flipperraum (http://www.pinballparty.de/): NBA Fastbreak
In Arbeit: Eight Ball
Galaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-02-2018 , 14:57   Nach oben   #172
OlDirty
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von OlDirty
 
Registriert seit: May 2012
Ort: St.Gallen (Schweiz)
Alter: 41
Beiträge: 2.506
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Sooo.. 2 solcher PCs habe ich bestellt und jetzt noch ne Radeon und dann schauen was geht. Bin gespannt wie ein Filzebogen.

https://www.ebay.ch/itm/Acer-Veriton...IAAOSw~c5afaih

Passen auch schön ins Cab rein.
__________________
In Play: AFM, AC/DC, CFTBL, T2, Indianapolis 500, CV, TAF, TZ
OlDirty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-02-2018 , 15:23   Nach oben   #173
Sabum67
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von Sabum67
 
Registriert seit: Apr 2013
Ort: Köln
Alter: 50
Beiträge: 609
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von Galaga Beitrag anzeigen
Dann kann man aber nicht so schön Spiele aus dem Frontend auswählen.
Nein, aber aus einer Liste was auch nicht unkomfortabler ist

Zitat:
Zitat von Galaga Beitrag anzeigen
Hatte auch schon überlegt, mir ne MIST zuzulegen und den noch einzubauen.
Naja, der Einbau hat max 20 Minuten gedauert.......

Zitat:
Zitat von Galaga Beitrag anzeigen
Aber im Endeffekt, sind die Amiga Sachen gar nicht so doll, wie ich sie in Erinnerung hatte.
Doch, sind sie wohl.....

Gruß
__________________
Meine Pins ( in der Reihenfolge der Anschaffung ) : Spiderman, T3 (es ging halt nicht ohne ), Lord of the Rings, Apollo 13

Verkauft: Terminator 3 , F14 Tomcat , Doctor Who, Iron Man VE, Special Force, AFM, Flintstones
Sabum67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14-02-2018 , 15:26   Nach oben   #174
Galaga
Videospiel Archäologe
 
Benutzerbild von Galaga
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: zwischen Koblenz und Trier
Alter: 46
Beiträge: 3.949
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von sabum67
Naja, der Einbau hat max 20 Minuten gedauert.......
Ich würde das ja umschaltbar bauen, so dass ich die Joysticks und den Videoutput des Cabinets komfortabl zwischen den Systemen umschalten kann.
ist schon ein bisschen Lötarbeit.
Mach ich jetzt schon mit nem ollen Drucker-Umschalter zwischen Arcade-PC und Sega Naomi.
__________________
Zu Hause: AC/DC Pro, Elvis, The Simpsons Pinball Party, Star Trek The Next Generation, F14 Tomcat, Centaur 2, Arcade (Sega Naomi 2, Six Gun Select, MAME)
Im Flipperraum (http://www.pinballparty.de/): NBA Fastbreak
In Arbeit: Eight Ball
Galaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16-02-2018 , 11:29   Nach oben   #175
OlDirty
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von OlDirty
 
Registriert seit: May 2012
Ort: St.Gallen (Schweiz)
Alter: 41
Beiträge: 2.506
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Und schon stellt sich mir die nächste Frage. Wie kriege ich meine PC's an den Egret 2 (geplant für vertikale Games) und Egret 3 (horizontale Games).

Beim Egret 2 ist es mir noch halbwegs klar. Mittels eines J-Pac Moduls. Da muss dann glaube ich aber noch ein Audioverstärker nach den PC geschalten werden damit ich's über die Cabinetspeaker duddeln lassen kann. Das J-Pac hat ja keinen aktiven Amp drauf.

Soo.. Nun zum Egret 3. Da hatte ich noch so eine Zusatzplatine in meinem Cab liegen (siehe Pic). Da hats Audio In (mittels Chinch), VGA Buchsen und USB. Kann ich da den Emulations-PC einfach mittles Klinke- Chinch Kabel, VGA Kabel und dem USB Kabel an die Platine anschliessen welche ich dann mittles dem Jamma Stecker ans Cabinet hänge? Wäre ja sehr gediegen wenn das so einfach gehen würde. Kämen dann echt die Buttons über das USB Kabel. hmm


EDIT: Ich glaube ich habe die Lösung gefunden für ein Egret 3 Cabinet.
Man kann diese JVS Platine benutzen, braucht aber zusätzlich noch ein JVS-PAC. Der USB Stecker an der JVS Platine hat nämlich nich den normalen USB standart.
Also so eine Zwischenplatine gibts hier : http://jvspac.kirurg.org/

Dies ist ürigens noch ein sehr hilfreicher thread bezüglich Arcade Emulator bau wenn man noch so ein Noob ist wie ich.

http://solid-orange.com/1476/comment-page-1
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Taito Egret 3.jpg (50,2 KB, 187x aufgerufen)
__________________
In Play: AFM, AC/DC, CFTBL, T2, Indianapolis 500, CV, TAF, TZ

Geändert von OlDirty (16-02-2018 um 12:38 Uhr).
OlDirty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-02-2018 , 11:13   Nach oben   #176
Galaga
Videospiel Archäologe
 
Benutzerbild von Galaga
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: zwischen Koblenz und Trier
Alter: 46
Beiträge: 3.949
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Hab bei mir auch ein JVS Naomi parallel dran.
Auf keinen Fall an diesen USB dran hängen.

VGA geh ich direkt PC zum Monitor.
Was kann denn der Egret 3 Monitor überhaupt für Frequenzen.

Ich hab an dem Jamma Stecker ganz normal ein j-pac dran hängen.
Bei mir ist der aber nicht voll beschaltet, nur Joysticks, z.B. auch keine Spannungsversorgung drauf.

Will sagen die Platine auf dem Bild ziehst Du doch eh ab und steckst stattdessen den ...-Pac drauf.
__________________
Zu Hause: AC/DC Pro, Elvis, The Simpsons Pinball Party, Star Trek The Next Generation, F14 Tomcat, Centaur 2, Arcade (Sega Naomi 2, Six Gun Select, MAME)
Im Flipperraum (http://www.pinballparty.de/): NBA Fastbreak
In Arbeit: Eight Ball
Galaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-03-2018 , 22:05   Nach oben   #177
OlDirty
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von OlDirty
 
Registriert seit: May 2012
Ort: St.Gallen (Schweiz)
Alter: 41
Beiträge: 2.506
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Gestern erhalten, das neue Neo Geo Multi von Darksoft. 1 Modul for all

https://www.youtube.com/watch?v=Y_WYlPuEkXk

https://www.arcade-projects.com/foru...ultigame-cart/



Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00093.JPG (104,0 KB, 140x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00094.JPG (125,4 KB, 141x aufgerufen)
__________________
In Play: AFM, AC/DC, CFTBL, T2, Indianapolis 500, CV, TAF, TZ
OlDirty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-03-2018 , 21:23   Nach oben   #178
OlDirty
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von OlDirty
 
Registriert seit: May 2012
Ort: St.Gallen (Schweiz)
Alter: 41
Beiträge: 2.506
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Und ich dachte immer Guitar Hero sei schon schwer genug

https://www.youtube.com/watch?v=V-1MkFulLBM

WTF
https://www.youtube.com/watch?v=py2jRNWY8_E
__________________
In Play: AFM, AC/DC, CFTBL, T2, Indianapolis 500, CV, TAF, TZ
OlDirty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-03-2018 , 21:35   Nach oben   #179
treg
Ball Wizard
 
Benutzerbild von treg
 
Registriert seit: Oct 2013
Ort: Bodenseekreis
Alter: 48
Beiträge: 1.283
 
AW: Arcade Blut geleckt...

Zitat:
Zitat von OlDirty Beitrag anzeigen
Und ich dachte immer Guitar Hero sei schon schwer genug

https://www.youtube.com/watch?v=V-1MkFulLBM

WTF
https://www.youtube.com/watch?v=py2jRNWY8_E
Ich werde alt...
treg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22-04-2018 , 19:25   Nach oben   #180
OlDirty
Registrierter Benutzer
 
Benutzerbild von OlDirty
 
Registriert seit: May 2012
Ort: St.Gallen (Schweiz)
Alter: 41
Beiträge: 2.506
 
Mame und Groovy Mame

Kann mich nun endlich weiter um mein Arcde Projekt kümmern und häng nun irgendwie schon am Anfang fest mit MAME . Auf meinem Haupt PC läuft MAME 0.196, also die neuste Version. Da gibts ja nun auch eine Oberfläche zum Spiele auswählen.
Wie auch immer, auf meinem Arcade PC will es leider nicht. Ich habe die "mame0196b_64bit" Anwendung ins C:\MAME extrahiert. Starte ich dann die MAME64.exe geht nur kurz ein DOS Fenster auf/zu und that's it.
Den CRT Emudriver habe ich bereits installiert mit meiner Radeon HD6450. Kann das sein das mit der Grafikkarten Treiber einen Streich spielt? Ich wollte halt einfach mal MAME starten um zu sehen ob überhaupt das Gundlegenste funktioniert.

Ich versuche mich anhand dieses Tutorials durchzuschlagen, aber irgendwie gehts nicht so einfach .
http://www.arcade-tutorials.de/tutor...er-asio-lowlag
__________________
In Play: AFM, AC/DC, CFTBL, T2, Indianapolis 500, CV, TAF, TZ
OlDirty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieder Blut geleckt-suche ne Baustelle Tischibaby Suche Flipper 9 03-06-2016 14:48
MAME ARCADE Pc mit passenden Arcade Controller mdk18 Biete 4 08-08-2012 23:04
da haben jetzt wohl ein paar Blut geleckt jumanji64 EBAY & Co Rund um Kleinanzeigen und Auktionen 32 21-01-2012 19:47
Arcade Attack 'Pinball Vs. Arcade' Arcade-Fan_de Genereller Flippertreff 0 28-01-2009 18:19
Blut Head jan Genereller Flippertreff 1 07-02-2004 10:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by flippermarkt.de 2001-2016
Impressum  -  Datenschutzbestimmungen