Flippermarkt.de - HowTo
oder so helfe ich mir selbst
Flippermarkt.de - HowTo - Arena

Spielbeschreibung Gottlieb Arena

 von Zagadka

 

Der Gottlieb Arena ist ein vier Spieler Pinball, der ab dem Jahr 1987 in einer Stückzahl von 3099 gebaut wurde. Das Thema ist Fantasy. Der Skill-Shot führt hier über eine der ersten LED Rampen. Insgesamt ein richtig schön designter Flipper, der viel Spaß macht.

 

Spielregeln und Punkte


Ein Hauptziel ist es die Extras auf "The PIT" freizuschalten. Anschließend das P,I,T auf dem Playfield zu buchstabieren, um über die Rampe zurück in der Shooter-Lane zum Skill-Shot zu kommen. 

The PIT

Auf dieser Ebene kann der Ball mit etwas Geschick auf Anhieb 1.000.000 Punkte holen. Leuchten die Lämpchen und fällt die Kugel in das entsprechende Loch sind 1.000.000 Punkte, Extra Ball, Special oder Ramp Value möglich. Fällt die Kugel in ein Loch, wo kein Lämpchen brennt wird die Punktzahl addiert, die darüber bzw. daneben steht (25k, 50k, 75k, und 100k). Der Ausgang der PIT ist rechts und endet auf dem rechten Flipper.



  

The Ramp

Sie führt den Ball "normalerweise" über die Habitrail kurz durch die Shooter-Lane, am kleinen geöffneten Draht-Gatter vorbei, zurück auf den rechten Flipper.



Buchstabiert man das P, I und T auf dem Playfield, blinkt das PIT-Lämpchen vor der Rampe und das kleine Gatter bleibt geschlossen. Der Weg über die Rampe führt nun direkt in die Shooter-Lane zum nächsten Skill-Shot auf "The PIT".
 


  

CYS

Oberhalb der Sling-shots sitzen auf beiden Seiten je drei Target mit den Buchstaben C,Y,S. Werden die drei Targets links abgeschoßen, geht das Lämpchen CYS1 rechts davon an und der Bonus-Multiplikator geht um einen hoch.
 


Werden zusätzlich auf der rechten Seite die CYS Targets abgeschossen, geht das "CYS1&CYS2 to Lite Special" Lämpchen an und auf "The PIT" werden die Lampen für den "RAMP Value" eingeschaltet. Räumt man noch einmal CYS1 und CYS2 ab, erhält man die SPECIAL Lämpchen auf "The PIT". 

The Wall

Schießt man die vier Drop Targets der "Mauer" ab, beginnt ein Countdown. In dieser kurzen Zeit müssen die dahinterliegen Targets getroffen werden und als Belohnung werden die Extra Ball Lampen auf "The PIT" eingeschaltet. Nach Ablauf des Countdowns springen die Drop Targets wieder hoch.
 


  

Spinner Lane

Läuft der Ball über die rechte Outlane bei geöffnetem Gatter, so dass er auf de rechten Flipper geleitet wird, blinkt vor dem Spinner Target das Lämpchen für einen Augenblick. In dieser Zeit gibt es für jede Drehung mehr Punkte am Spinner Target.



 

The STRONG~HOLD

Die Spinner Lane schickt den Ball direkt zur "STRONG~HOLD". Hier besteht die Möglichkeit auf einen drei Ball Multiball. Für den ersten Capture (Capture 1 blinkt) müssen die Rollovers der Buchstaben L,O,K die erleuchtet sind überfahren werden. Hat man bereits einen Buchstaben kann man mit dem rechten Flipper-Knopf die Beleuchtung der drei LOK-Lampen verschieben - move the lanes. Wenn das letzte LOK-Lämpchen überfahren wurde, ist der erste Capture vollständig - Capture 2 blinkt. Das LOK behält den Ball und in der Shooter Lane wird ein neuer Ball ausgeworfen. Für den nächsten Capture muss man im leichtesten Schwierigkeitsgrad nur die eine verbleibende Lampe überfahren. Wie zuvor behält das LOK den Ball und ein neuer kommt ins Spiel - Release leuchtet auf. Für das "Release" der beiden Bälle zum drei Ball Multiball ist ein letzter Besuch in der STRONG~HOLD nötig.

 

Gameplay-Einstellungen


Hinter dem Translite befinden sich 32 Dip-Schalter aufgeteilt in vier Blöcke. Ein Teil davon beeinflusst das Gameplay.

 

Die Schalter S1-S5, S9-S13 und S17-S21 sind für den Münzeinwurf zuständig, sowie S14 und S30.

S6 : High Score nach dem Ausschalten löschen.

S7 : Attract mode; ca. einmal pro Minute, zusätzliche Sounds und zufälliges Aufleuchten der Lampen.

S8 : Auto-Percentage Control; Gleicht den Schwierigkeitsgrad am durchschnittlichen Spieler an.
     ON  = ein
     OFF = aus

S15 und S16: Maximale Credit-Anzahl auf der Anzeige.

S22: Playfield Special; Art der Belohung für das Erreichen des Playfield Specials.
     ON  = Extra Ball
     OFF = Special

S23 und S24: Highest Game To Date Awards; Art der Belohnung für eine besondere Punktzahl.
     OFF OFF = aus
     OFF ON  = aus
     ON  OFF = 2 Freispiele
     ON  ON  = 3 Freispiele

S25: Anzahl der Bälle pro Spiel.
     ON  = 3 Bälle
     OFF = 5 Bälle

S26: Zufällige Möglichkeit auf ein Freispiel anhand der letzten Punketziffern.
     ON  = an
     OFF = aus

S27: Freispiel Limit einstellen.
     ON  = 1
     OFF = unbegrenzt

S28: Novelety; 500k Punkte anstelle eines Extra Balls oder Special.
     ON  = 500.000 Punkte statt Extra Ball oder Special
     OFF = normaler Modus.

S29: Game Mode; Extra Ball oder Freispiel
     ON  = Extra Ball
     OFF = Freispiel

S31: Extra Ball Schwierigkeitsgrad.
     ON  = normaler Modus
     OFF = schwieriger

S32: Playfield Special Schwierigkeitsgrad.
     ON  = normaler Modus
     OFF = schwieriger
 


Seite zuletzt geändert am: 02.08.2012, 20:17 von zagadka
Hoffentlich waren diese Seiten hilfreich