Flippermarkt.de - HowTo
oder so helfe ich mir selbst
Flippermarkt.de - HowTo - Eight Ball Champ

Beschreibung zum Eight Ball Champ

von André
Bei diesem recht seltenen Bally Flipper von 1984 geht es um das Thema Billard. Auf dem Spielfeld ist ein Billardtisch abgebildet. Ziel des Spiels ist es die Kugeln auf diesem Tisch in die Löcher, dargestellt durch die gelben Droptargets, zu versenken um im Anschluss den finalen Schuss auf die schwarze Acht, ganz oben rechts auf dem Spielfeld, anzugehen.
 
Der 1. und 3. Spieler spielt auf die Vollen (the Solids), also die Kugeln 1-7. Die Spieler 2 und 4 spielen auf die Halben (the Stripes), die Kugeln 9-15.
 
Droptargets:
Jeder Treffer auf die 5 gelben Droptargets bedeutet eine versenkte Kugel, wobei die Targets vor dem I und dem H zweimal abgeschossen werden müssen. Sind alle 7 Kugeln versenkt, blinkt die 8 und der Ball muss über die linke obere Bahn ins Lock oben rechts auf dem Spielfeld geschossen werden. Ist dies geschafft, sind 120.000 Punkte gewonnen, die von nun an bei jedem Bonus nach Kugelaus gegeben werden. Nun stellen sich die Droptargets wieder auf und es geht von vorne los. Wenn man das 2. Mal die 8 versenkt hat erhält man 240.000 und fürs 3. Mal 360.000. Damit ist auch das Maximum erreicht, höher geht es nicht, auch wenn die 8 nochmals getroffen wird.
 
Standuptargets:
Hinter den gelben Droptargets befinden sich weiße Standuptargets mit den Buchstaben des Worts EIGHT. Jeder Treffer auf ein Target aktiviert zum einen den jeweiligen Buchstaben, zum anderen holt er auch die Droptargets wieder hoch für die nächsten Schüsse auf die Billardkugeln. Wenn alle Buchstaben des Worts EIGHT getroffen sind leuchtet der erste Buchstabe des Worts BALL. Nach dem nächsten kompletten Abräumen der Buchstaben leuchtet das A, usw. Ziel ist es beide Wörter komplett zu beleuchten. Auch hier werden die beleuchteten Buchstaben erst beim Bonus mit Punkten belohnt aber auch wieder bei jedem Bonus. Je nach Geräteeinstellungen kann für die Buchstaben von BALL ein Extraball oder Special gegeben werden.
 
CHAMP Lanes:
Auf dem Spielfeld befinden sich das Wort CHAMP auf grünen Inserts. Das C ist links in der Inlane, HAM befindet sich oben an den Lanes und das P ist rechts an der Inlane. Ziel ist es alle Buchstaben zu deaktivieren, wobei man diese auch über den rechten Flipperknopf weiterschalten kann. Sind alle Buchstaben deaktiviert leuchtet die Playfield-scores-double Lampe. D.h. alles auf dem Spielfeld zählt jetzt doppelte Punktzahl. Ein weiteres Deaktivieren bedeutet Playfield-scores-tripple, also 3-fach. Ein drittes Deaktivieren beleuchtet ein Special an den Outlanes und ein 4. beide Specials. Hier kann je nach Einstellung ein Extraball oder ein Freispiel geholt werden.
 
Die 4 gelben Pfeile bzw. runden Inserts:
Ein Überrollen über einen der beiden grünen Überrolltargets oben auf dem Spielfeld beleuchtet das erste gelbe Insert. Ein zweites Überrollen schiebt das Licht ein Insert weiter nach oben. Dies muss 10 Mal gemacht werden um alle gelben Inserts zu beleuchten und um beim 11. Überrollen das rote Special (Extraball oder Freispiel) zu erreichen. Wenn man alle 10 Treffer erzielt hat und alle gelben Inserts leuchten bringt jedes weitere Überrollen 100.000 Punkte bzw. 200.000 oder 300.000 je nachdem, ob das Spielfeld einfach, doppelt oder dreifach zählt.
 
Das obere Lock:
Ein Treffer ins obere Lock erhöht dem Bonusmultiplikator auf 2x, 3x oder 5x. Ist 5x erreicht, erhält man 100.000 Punkte für jeden weiteren Treffer. Außerdem befindet sich hier, wie oben erklärt die 8.
 
Tipps:
Wichtig ist es das CHAMP mehrfach abzuräumen um den Spielfeldmultiplikator zu erhöhen. Wenn die gelben Inserts alle leuchten und der obere Lock auf 100.000 steht, bringt jeder Schuss hierhin (100.000 + 100.000) x 3 = 600.000 ((Gelbe Inserts + Lock) x Playfield tripple). Dies ist die höchste Punktzahl, die mit einem Schuss erreicht werden kann. Ist dies erreicht kann man schnell durch mehrere Treffer die Punktzahl in die Millionen treiben und die Anzeige bei 10.000.000 überdrehen. Die über die Targets versenkten Billardkugeln zahlen sich erst mit dem Bonus aus aber auch hier sind bei 5x und mehreren versenkten 8en 2 bis 3 Millionen Bonus möglich.
 
Viel Spaß beim Spiel
André
Seite zuletzt geändert am: 14.03.2009, 07:29 von Dr. Jones
Hoffentlich waren diese Seiten hilfreich