Flippermarkt.de - HowTo
oder so helfe ich mir selbst
Flippermarkt.de - HowTo - Reset DMD Sega

RESET bei DMD von SEGA

von Bruder Hesekaja

In diesem Howto habe ich das Stern Service Bulletin Nr. 106 recht frei übersetzt.

Bei Sega Flippern mit großem Dot Matrix Display (192 x 64) können zeitweise kurzzeitige Aussetzer und/oder Resets auftreten. Ursache hierfür sind schlechte Kontakt-Verbindungen, die im Laufe der Zeit entstehen. Diese schlechten Kontakte bilden einen gewissen Übergangswiderstand, welcher einen Spannungsabfall zur Folge hat. Wird dieser zu groß (und dadurch die Betriebsspannung für das Board zu klein), kann die Schaltung nicht mehr einwandfrei funktionieren. Das Display-Controller-Board braucht eine stabile 5Volt Spannungsversorgung!

Zur Behebung des Fehlers gibt es ein vorkonfektioniertes Kabel in diversen Internet Shops (Wiring Harness Update Kit 500-6326-00). Dieses Kit besteht aus einer 5 poligen Steckerleiste an der ein rotes und ein schwarzes Kabel befestigt sind. Der Stecker wird auf die Stiftleiste J1 des Display Controller Boards gesteckt. Die Kabelenden des Kits werden an den Stecker CN6* auf dem Power Supply Board angeschlossen, denn die Betriebsspannung wird jetzt von diesem Punkt abgezweigt.

Man sieht also, dass der Einbau schnell erledigt ist. Wer einen Stecker und zwei Kabel in seiner Ersatzteilkiste hat, kann dieses Kit auch schnell und günstig selbst herstellen! Die Kabellänge muss mindestens 90 cm betragen, um diese in den vorhandenen Halterungen zu verlegen. In der Originalanleitung gehen die Kabel (rot und schwarz) von J1 nach CN6* und werden dort in einer Schleife wieder zurück nach J1 geführt. Diese doppelte Verdrahtung trägt zur Spannungsstabilisierung bei, funktioniert aber nur bei Kabeln mit geringem Querschnitt! Für dieses Howto habe ich Leitungen mit 1,5 mm² benutzt, davon bekommt man definitiv nur eine Leitung in jede Klemme! 

Schritt 1:

Ziehe den Stecker CN6* auf dem Power Supply Board ab. Du wirst feststellen, dass an Pin-1 und Pin-10 keine Kabel angeschlossen sind. Hier greifen wir die 5 Volt für das Display ab.


 

Schritt 2:

Dazu werden die Wire-Stops vom Stecker CN6* mit einem scharfen Messer an Pin 1 und Pin 10 ausgeschnitten. Mit einem Einpresswerkzeug oder einem geeigneten Schraubendreher werden die Schleifenenden in die Schneid-Kontakte der Stecker gedrückt. Die schwarzen Kabel (GND) in Pin-1 und die roten Kabel (+5 Volt) in Pin-10.

    

 

Schritt 3:
 
Der 5 polige Stecker wird, wieder mit Hilfe des Einpresswerkzeuges, wie folgt belegt. Rotes Kabel an Pin 1, schwarzes Kabel an Pin 3.
 



Schritt 4:

Der Stecker J1 auf dem Display Controller Board wird abgezogen und kurzschlussicher zur Seite gebogen, denn diesen benötigen wir jetzt nicht mehr. Jetzt nur noch den neuen Stecker aufstecken, fertig.

 

 

* Bei den Geräten Cut the Cheese / Sega Sports könnten die Pins 1 und 10 des CN6 belegt sein. Dann wird alternativ der Stecker CN5 benutzt. Das schwarze Kabel kommt hier jedoch an Pin 2, und das rote Kabel an Pin 8!

 

 

 

Seite zuletzt geändert am: 14.03.2011, 21:17 von Bruder Hesekaja
Hoffentlich waren diese Seiten hilfreich